Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Donau-Fohlen gewinnen spannendes 1b-Duell gegen Edelweiß Juniors

Die siebte Runde der 2. Klasse Mitte hielt unter anderem die Begegnung zwischen den Union Edelweiß Linz Juniors und ASKÖ Donau Linz 1b bereit. Beide Vereine stehen sich sowohl in der OÖ-Liga als auch in der 2. Klasse sportlich als Rivalen gegenüber. Die Jung-Kicker aus Kleinmünchen gingen dabei als klare Favoriten ins Duell mit den noch sieglosen Slicho-Mannen. Eine klare Angelegenheit war dieses Spiel jedoch in keinster Weise.

 

Kleinmünchner in erster Halbzeit überlegen

Die jungen Donau-Kicker wurden in diesem Spiel zumindest von Beginn an ihrer Favoritenstellung in diesem Spiel gerecht. Zumindest optisch brachte man diese auf den Rasen, wenngleich daraus vorerst noch nichts Zählbares resultieren sollte. Die Brunner-Elf kombinierte gefällig, erarbeitete siche eine spielerische Überlegenheit, der letzte Kick fehlte zunächst aber noch über weite Strecken. In diesem Sinne jedoch trotzdem die eine oder andere Torchance herausgespielt werden. Es dauerte schließlich bis zum Pausenpfiff, ehe die Kleinmünchner erstmals anschreiben konnten. Nach einer schönen Spielverlagerung von der Mitte auf die Außenbahn und einem darauf folgenden halbhohen Stanglpass zur Mitte war es Julian Öllinger, der zum 1:0 für die Gäste vollstrecken konnte.

Donau erfüllt die Pflicht

Im zweiten Durchgang waren es dann jedoch die Heimischen, die zurückschlugen. Die Slicho-Elf kämpfte sich zurück ins Spiel und eroberte immer mehr Anteile. Die bislang noch sieglosen Edelweiß-Kicker kamen immer besser auf und wurden vor allem durch Standardsituationen gefährlich. Der Brunner-Elf gelang es dabei jedoch stets den Überblick zu bewahren und sich dem erfolgreich entgegen zu stemmen. In der 91. Minute wurde schließlich sogar der Edelweiß-Keeper nach vorne beordert. Aus dem daraus folgenden Konter konnten die jungen Kleinmünchner schließlich das 0:2 durch Ismar Midzic erzielen. In der kommenden Woche wartet auf die Brunner-Elf eine gänzlich andere Situation, geht man doch als Außenseiter in die Begegnung mit Westbahn.

Thomas Brunner, Trainer ASKÖ Donau Linz 1b:
"In der ersten Halbzeit waren wir spielerisch überlegen. Sie haben nicht einmal aufs Tor geschossen in dieser Zeit. Wir haben es aber immer wieder verpasst, mit spielerischen Mitteln mehr zu erreichen, uns aber dennoch gute Chancen erarbeitet. In der zweiten Halbzeit haben wir es dann verpasst, zu unserem Spiel zu kommen. Edelweiß ist darauhin gekommen, hat es probiert. Wir haben uns selbst unter Druck gesetzt, konnten ihre gefährlichen Standards aber klären."

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung