2. Klasse Nord Mitte: Vorschau und Expertentipp

altMit der Union St. Veit im Mühlkreis und der Union Leopoldschlag liegen in der 2. Klasse Nord Mitte zwei Teams mit jeweils sechs Punkten am Tabellenende. Am Sonntag kommt es in Leopoldschlag zum direkten Duell gegen die "Rote Laterne". Leopoldschlags Trainer Andreas Ullmann hofft dabei auf einen vollen Erfolg seiner Mannschaft. Ullmann nimmt exklusiv für unterhaus.at die nächsten Spiele genauer unter die Lupe und gibt seinen Expertentipp für die bevorstehende elfte Runde ab.



Freitag (26.10.) - 15.30 Uhr (Nachtrag aus der sechsten Runde)

Union Rainbach im Mühlkreis - SV Sandl    Tipp: 2:2
Ullmann:
"Das Spiel wird aus der sechsten Runde nachgetragen und ist ein kleines Derby. Ein Derby hat ja immer eigene Gesetze. Beide Mannschaften stehen im Mittelfeld der Tabelle. Sandl ist ganz gut drauf, Rainbach spielt zu Hause - daher tippe ich auf ein Unentschieden."


Samstag (27.10.) - 14.30 Uhr

SU Bad Leonfelden - SV Urfahr 1912    Tipp: 0:4
Ullmann:
"Das Spiel ist sicher eine Bank für Urfahr. Sie spielen ihr System eindrucksvoll runter und sind gerade in der Offensive sehr stark besetzt. Gegen Bad Leonfelden haben wir ein 0:0 erreicht. Sie haben eine junge Truppe und sind sehr spielstark. Trotzdem wird es ein klarer Sieg für Urfahr werden."


Sonntag (28.10.) - 14. 30 Uhr

Union Leopoldschlag - Union St. Veit im Mühlkreis    Tipp: 2:1
Ullmann:
"In dieser Partie geht es um die `Rote Laterne`, da müssen wir einfach gewinnen. Im Moment ist es nicht so einfach, weil wir einfach zu wenig Tore machen. St. Veit kenne ich eigentlich gar nicht. Sie sind neu in unserer Klasse und daher haben wir, bis auf ein Freundschaftsspiel, in den letzten Jahren nicht gegen sie gespielt."

ASKÖ Treffling Sportverein - Union Oberneukirchen    Tipp: 0:2
Ullmann:
"Das Spiel ist für mich schwer zu tippen. Gegen Oberneukirchen haben wir bereits gespielt. Das ist eine Mannschaft, die bis zum Schluss kämpft und sehr effektiv spielt. Treffling hat zu Hause heuer noch keinen Punkt geholt und sogar noch kein Tor geschossen. Daher tippe ich auf einen Auswärtssieg von Oberneukirchen."

SV Hennerbichler Freistadt 1b - SV Sandl    Tipp: 1:2
Ullmann:
"Das wird sicher eine ganz schwierige Woche für Sandl. Immerhin müssen sie wegen der Nachtragspartie innerhalb von drei Tagen gleich zwei Spiele bestreiten. Für uns wäre es natürlich gut, wenn Freistadt keinen Punkt holen würde. Ich glaube auch, dass uns Sandl helfen wird und in Freistadt mit 2:1 gewinnt."

Union Wimberger Haus Lasberg - Union Reichenthal    Tipp: 4:2
Ullmann:
"Lasberg hat einen sehr guten Lauf. Reichenthal verzweifelt im Laufe eines Spiels immer ein bisschen, wenn sie lange kein Tor machen, Ich glaube, das wird eine klare Angelegenheit für Lasberg und tippe auf ein 4:2 für die Elf von Trainer Georg Pröll."

Union Rainbach im Mühlkreis - Union Windhaag bei Freistadt    Tipp: 1:2
Ullmann:
"Ein kleines Derby. Windhaag hat zuletzt gegen Lasberg mit dem 0:8 ziemlich abgebissen. Ich denke, sie müssen sich gegen Rainbach rehabilitieren und werden das auch tun. Für Rainbach ist es auch eine harte Woche, sie müssen am Freitag und am Sonntag gleich zwei Mal spielen."

Spielfrei: Union Reichenau-Ottenschlag-Haibach

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter