2. Klasse Nord-Mitte: Vorschau und Experten-Tipp

altExklusiv auf unterhaus.at nimmt der neue Trainer der Union Rainbach/M., Michael Stöglehner, die Vorschau auf den elften Spieltag der 2. Klasse Nord-Mitte vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Nach zuvor fünf Niederlagen am Stück konnte der Neo-Trainer mit seiner Mannschaft am vergangenen Wochenende gegen Leopoldschlag den ersten Sieg feiern und hofft, beim Titelaspiranten in Bad Leonfelden am Sonntag überraschen zu können.

Freitag, 20 Uhr, ASV-Hagenberg - Union Wimberger Haus Lasberg  Tipp:  1:3
Hier sind die Vorzeichen ganz klar, trifft doch das Schlusslicht auf den Tabellenführer. Da die Gäste nichts anbrennen lassen und die Partie für sich entscheiden, werden die Hagenberger weiterhin sieglos in der Meisterschaft bleiben und dadurch die rote Laterne "verteidigen".

Samstag, 14:30 Uhr, Union Unterweitersdorf - Union Alberndorf  Tipp:  2:1
Im Spitzenspiel dieser Runde erwarte ich mir ein ausgeglichenes Match zwischen den beiden Teams. Sowohl Unterweitersdorf wie auch Alberndorf sind gut drauf und wollen ihren Erfolgslauf fortsetzen. Aufgrund des Heimvorteils denke ich, dass sich die Mayr-Schützlinge knapp durchsetzen und weiter ganz vorne zu finden sein werden.alt

Samstag, 15:30 Uhr, Union Kefermarkt - Union Reichenau-Ottenschlag-Haibach Tipp: 2:1
Die Gastgeber sind nicht so schlecht wie es die derzeitige Tabellensituation vermuten lässt. Durch den deutlichen Sieg in der Fremde am vorigen Wochenende, hat man auch sicher einiges an Selbstvertrauen getankt und diesen positiven Trend wird man auch gegen die auswärts etwas schwächer auftretenden Reichenauer bestätigen.

Sonntag, 14:30 Uhr, Union Hochreiter Bad Leonfelden - Union Rainbach/M.  Tipp:  2:2
Man braucht nur einen Blick auf die Tabelle zu werfen um zu sehen, dass das eine sehr schwierige Aufgabe für uns werden wird. Die spielerisch starken Leonfeldener werden sicher wieder topmotiviert gegen uns zu Werke gehen. Trotz allem glaube ich an unsere Chance und wenn wir endlich unsere Trainingsleistungen auch im Spiel umsetzen können bin ich optimistisch und glaube, dass wir ein Unentschieden erreichen können.

Sonntag, 14:30 Uhr, Union Leopoldschlag - SV Sandl  Tipp:  1:2
Leopoldschlag startete mit zwei Siegen in die Meisterschaft, doch dann riss der Faden. Seitdem verlor man jedes Spiel und ist mit 37 erhaltenen Gegentreffern auch die Schießbude der Liga. Diesen Negativlauf wird man auch gegen Sandl nicht stoppen können und man wird die Gäste mit einem Erfolgserlebnis die Heimreise antreten lassen müssen.

Sonntag, 14:30 Uhr, ASKÖ Treffling - Union Windhaag/Freistadt  Tipp:  1:1
Beide Mannschaften sind derzeit auf der Suche nach ihrer Form und keiner wird deshalb ein Sprung nach oben in der Tabelle gelingen. Es ist eine ausgeglichene Partie zu erwarten und dies wird sich auch mit einem Remis im Endergebnis niederschlagen.

Spielfrei: DSG Union Gutau


Harald Rudelstorfer

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter