Vereinsbetreuer werden

Treffling weiterhin ohne Sieg in der Rückrunde - Rainbach i./M. entführt drei Punkte!

treffling askoerainbach unionDer ASKÖ Treffling empfing in der 17. Runde der 2. Klasse Nord-Mitte die Union Rainbach i./M. und konnte auch im dritten Rückrundenspiel keinen vollen Erfolg einfahren, obwohl man gut ins Spiel gestartet ist. Nach und nach wurde Rainbach dann aber stärker, nach einer torlosen ersten Halbzeit setzten sich die Gäste mit 2:0 durch, obwohl Treffling alles versuchte, um wieder ins Spiel zu kommen.

Treffling bestimmt Anfangsphase - ohne Erfolg

Treffling zeigt in der Anfangsphase, dass man unbedingt endlich voll punkten will, die ersten 20 Minuten gehören der Heimelf, doch aus den wenigen Chancen kann man kein Tor machen. Langsam aber sicher findet auch Rainbach in die Partie, obwohl es seine Zeit dauert, nach 45 Minuten haben die Zuschauer aber noch immer kein Tor gesehen, es geht mit einem 0:0 in die Pause.

Rainbach hält Druck stand

In der zweiten Halbzeit ist die Partie einige Zeit sehr ausgeglichen, es gibt Chancen hüben wie drüben, in der 58. Minute sind es dann aber doch die Gäste, die in Führung gehen können, Frantisek Bambule ist zur Stelle und netzt ein. Danach erhöht Treffling den Druck und versucht, den Ausgleich zu erzielen, die Chancenverwertung ist an diesem Tag aber alles andere als gut, Treffling schafft es nicht, den Ball im Tor unterzubringen. Aus einem Konter kann Rainbach i./M. in Minute 90 dann das 2:0 machen, Daniel Forschner ist der Torschütze. Treffling muss weiter auf den ersten Früjahrssieg warten.

Kurt Neunteufel (Sektionsleiter Union Rainbach i./M.): "Zuerst war Treffling besser als wir, wir haben etwas gebraucht, bis wir ins Spiel gefunden haben. Nach dem Rückstand erhöhten die Gastgeber den Druck, aber wir konnten ihm standhalten und aus einem Konter alles klar machen."

 

von Almut Smoliner


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter