2. Klasse Nord Mitte: Vorschau und Expertentipp

altNachdem der SV Sandl in der ersten Runde spielfrei war, konnte die Mannschaft am vergangene Wochenende mit einem 1:0-Erfolg in Treffling einen tollen Einstand in die neue Saison in der 2. Klasse Nord Mitte feiern. Am kommenden Sonntag wartet nun die Union Windhaag/Freistadt auf die Elf von Trainer Hubert Sengstbratl. Der Coach nahm exklusiv für unterhaus.at die nächsten Spiele genauer unter die Lupe und gab seinen Expertentipp für die bevorstehende dritte Runde ab.

 



Samstag (01.09.) – 13.30 Uhr

SV Hennerbichler Freistadt 1b - Union Reichenau-Ottenschlag-Haibach    Tipp: 1:1

Sengstbratl: „Freistadt bestreitet am Samstag gegen Reichenau das Vorspiel zum OÖ-Liga-Match. Sie werden sicher vor den vielen Zuschauern sehr motiviert zur Sache gehen. Reichenau hat zuletzt St. Veit 3:1 geschlagen. Trotzdem glaube ich, dass Freistadt in diesem Spiel zum ersten Mal anschreiben wird.“


Sonntag (02.09.) – 16 Uhr

Union Leopoldschlag - Union Rainbach im Mühlreis    Tipp: 1:2
Sengstbratl: "Leopoldschlag hat zuletzt mit dem 2:2 gegen Lasberg überrascht, damit haben sicher die wenigsten Leute gerechnet. Auf der anderen Seite hat Rainbach eine körperlich sehr gute Mannschaft mit vielen großen Spielern, die bei Standarts sehr gefährlich sind. Das wird ein heißes Derby werden."

ASKÖ Treffling Sportverein - Union Wimberger Haus Lasberg    Tipp: 1:2
Sengstbratl: "Lasberg hat einiges gut zu machen. Sie haben sicher nicht damit gerechnet, dass sie gegen Leopoldschlag Punkte abgeben werden. Lasberg ist für mich einer der Favoriten auf die ersten beiden Plätze. Treffling hat gegen uns wirklich stark gespielt. Wenn man aber die beiden Stürmer in den Griff bekommt, dann kann man sie schlagen."

Union St. Veit im Mühlkreis - SV Bad Leonfelden    Tipp: 1:1
Sengstbratl: "Beide Mannschaften haben in der laufenden Saison noch nichts gewonnen. St. Veit kenne ich überhaupt nicht. Bad Leonfelden hat in der ersten Runde gegen Reichenthal sehr brav gespielt. Sie haben eine junge Mannschaft, die noch im Aufbau ist und etwas Zeit braucht."

Union Oberneukirchen - SV Urfahr 1912    Tipp: 3:2
Sengstbratl: "Das ist sicher der Schlager der Runde. Beide Teams gehören für mich zusammen mit Lasberg zu den Favoriten auf die ersten zwei Plätze. Oberneukirchen hat eine extrem starke Offensive, für mich die beste der Liga. Urfahr ist mit den Neueinkäufen der Favorit in unserer Klasse, trotzdem glaube ich an einen 3:2-Erfolg für Oberneukirchen."

 

Sonntag (02.09.) – 17 Uhr

SV Sandl - Union Windhaag/Freistadt    Tipp: 1:1
Sengstbratl: "Windhaag ist eine sehr gute Truppe, die schon einen gute Frühjahrsmeisterschaft gespielt hat. Ich glaube auch, dass sie in der laufenen Saison eine gute Rolle in der Liga spielen werden. Wenn meine Mannschaft aus diesem Spiel einen Punkt mitnehmen kann, dann wäre ich schon sehr zufrieden. "

Spielfrei: Union Reichenthal

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter