Erster "Dreier" -Bad Leonfelden siegt in Reichenau

altaltDie SU Bad Leonfelden hat in der neunten Runde der 2. Klasse Mitte endlich den ersten Sieg in der laufenden Saison einfahren können. Die Mannschaft von Trainer Martin Birkelbauer gewann bei der Union Reichenau-Ottenschlag-Haibach sicher und verdient mit 3:1. Reichenau versäumte damit den Sprung auf den dritten Tabellenplatz.


Die 250 Zuschauer im Waldparkstadion in Reichenau sahen zu Beginn eine gute Heimmannschaft, die durch Reinhard Horner auch die erste  Möglichkeit hatte. Danach kam Bad Leonfelden aber besser ins Spiel und hatte auch noch Pech. Ein Freistoss ging zuerst auf die Latte, von dort aus auf den Rücken von Reichenaus Torhüter Filip Hejny und von dort wiederum an die Stange. Danach erst konnte Hejny den Ball unter seine Kontrolle bringen. "Wie dieser Ball nicht ins Tor gehen kann, dass ist mir unklar. Aber es will bei uns heuer einfach nicht so richtig klappen“, so Bad Leonfeldens Trainer Martin Birkelbauer erstaunt. Danach vergaben Niko Hauzenberger und Christoph Grasböck weitere gute Einschussmöglichkeiten für die Gäste. Nach dem Seitenwechsel sollte sich die mangelnde Chancenauswertung von Bad Leonfelden zunächst rächen. Nach 50 Minuten verwertete Reichenaus Reinhard Horner eine Freistoßflanke mit dem Fuß - für Horner sein bereits sechsten Saisontor.

Noch drei Treffer zum Sieg

Bad Leonfelden steckte aber nicht auf und zündete den Turbo. Nur vier Minuten nach dem Rückstand sorgte Niko Hauzenberger für das 1:1. Christoph Stürzl spielte mit einer schönen Einzelaktion seinen Leonfeldener Kollegen frei und Hauzenberger schloss die Aktion mit dem Treffer ab. Danach hatten die Hausherren Pech, Horner traf nur die Stange. Nach 83 Minuten war es Stürzl selbst, der Bad Leonfelden mit 2:1 in Führung brachte. Die Hausherren reklamierten zwar Abseits, Stürzl kam aber von hinten. In der Aktion stand lediglich Christoph Grasböck passiv im Abseits. Bad Leonfelden kombinierte vor allem in der zweiten Halbzeit gut und Georg Stimmeder machte in der Nachspielzeit mit dem 3:1 den Sack für de Gäste zu. "Ich hatte nie einen Zweifel, dass wir das  Spiel nicht gewinnen“, freute sich Bad Leonfeldens Trainer Martin Birkelbauer über den ersten Saisonsieg seiner Schützlinge.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter