Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Union Alberndorf dreht Spiel und feiert fünften Sieg in Serie

SPG Pregarten 1b
Union Alberndorf

Am Samstagnachmittag empfing in der elften Runde der 2. Klasse Nord-Mitte die SPG Algenmax Pregarten 1b die Union Alberndorf zum Duell zweier formstarken Mannschaften. Während das zweite Team des OÖ-Ligisten in den letzten sechs Runden ungeschlagen geblieben war, ging die Gästeelf von Coach Mario Ott nach vier Siegen am Stück mit breiter Brust ins Spiel. Die Hausherren führten früh mit 2:0, ehe die bärenstarken Alberndorfer das Spiel drehten, sich am Ende mit 3:2 durchsetzen und auf den zweiten Tabellenplatz kletterten. Das 1b-Team gab nicht nur eine klare Führung aus der Hand, sondern musste auch die erste Heimniederlage einstecken.

Pregarten 1b mit früher 2:0-Führung - Ott-Elf dreht Spiel binnen zehn Minuten

Rund 200 Besucher bekamen in der Kornspitz-Arena eine turbulente erste Halbzeit zu sehen. Die Mannen von Trainer Karl Auracher fanden besser ins Spiel und erreichten früh vermeintlich die Siegerstraße. In Minute zehn war Philip Pilgestorfer mit seinem schwächeren linken Fuß erfolgreich. Nach 20 Minuten tankte sich Pilgerstorfer energisch durch, der Angreifer zog erneut mit links ab und erhöhte auf 2:0. Die formstarken Alberndorfer schüttelten die beiden Gegentore aus den Kleidern, krempelten die Ärmel hoch und drehten das Spiel binnen zehn Minuten. Nach einer Ecke klatschte ein Kopfball an die Latte, Manuel Waldmann reagierten am schnellsten und verwertete den Abpraller mit dem Kopf. Kurz danach eroberten die Gäste den Ball, nach einem Querpass kam das Spielgerät zu Simon Schimpl, der fackelte nicht lange und glich aus. In Minute 35 hatte die Ott-Elf die Nase vorne, als Matthias Lang den 2:3-Pausenstand fixierte.

Gäste bringen knappen Vorsprung ins Ziel

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Neunherz nahmen die Heimischen den verlorenen Faden wieder auf und wussten im zweiten Durchgang zu gefallen. Die Auracher-Elf machte Dampf und war bemüht, den Ausgleich zu erzielen. Doch die Alberndorfer agierten taktisch geschickt, lauerten auf Konter, setzten immer wieder Nadelstiche und waren stets gefährlich. In einer intensiven zweiten Halbzeit war sowohl der Ausgleich, als auch die Entscheidung möglich, den Weg ins Tor wollte der Ball aber nicht mehr finden. In der Schlussminite die letzte Chance für das 1b-Team auf den Ausgleich, nach einem Freistoß von Alex Hofer und einem Tumult im Alberndorfer Strafraum brachte Pilgerstorfer den Ball aber nicht im Tor unter. Kurz danach war Schluss und der fünfte Sieg in Folge der Ott-Elf amtlich.

Karl Auracher, Trainer SPG Pregarten 1b:
"Eine 2:0-Führung sollte man eigentlich nicht aus der Hand geben, die Alberndorfer waren aber ein bärenstarker Gegner, haben das Spiel gedreht und letztendlich auch verdient gewonnen".

 

Günter Schlenkrich

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung