2. Klasse Nord-Mitte: Spieler der Runde 7 ist...

In dieser Saison haben die Fans der 2. Klasse Nord-Mitte die Möglichkeit, ihren Spieler der Runde selbst zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren drei Spieler aus Oberneukirchen, je zwei Akteure aus Alberndorf, Walding und Sandl sowie Kicker aus Reichenau und Lichtenberg. Nachdem in der letzten Woche SV Lichtenberg-Torjäger Daniel Pröll gewählt worden war, entfielen diesmal die meisten Stimmen auf einen Verteidiger. Die Wahl ist bis zum Schluss ungemein spannend verlaufen, waren die beiden Erstplatzierten nur durch vier Stimmen getrennt. Hier geht`s zum Endergebnis:

 

Spieler der Runde 7 ist...

 

DOMINIK WIESINGER  (SV Sandl)

Die Karriere des Verteidigers hat 2003 begonnen, Dominik Wiesinger beim jetzigen OÖ-Ligisten in Freistadt seine ersten Fußballschuhe zerrissen. Der Linksfuß war vor eineinhalb Jahen bei Bezirksligist USV St. Oswald aktiv und ist im letzten Winter nach Sandl gewechselt. In der Mannschaft von Trainer Hubert Sengstbratl ist Wiesinger fixer Bestandteil der Hintermannschaft. Auch beim 2:1-Heimerfolg gegen die Union Windhaag zählte der Linksverteidiger am vergangenen Wochenende zu den Stützen des aktuellen Tabellenvierten. Die Sengstbratl-Elf absolviert bislang eine ansprechende Saison, konnte bereits vier Siege feiern und ist von einem Aufgstiegsplatz nur durch zwei Punkte getrennt.

 

2. Platz:  Rene Hofstadler (Union Alberndorf)

3. Platz:  Oliver Weidinger (SV Lichtenberg)

4. Platz:  Johann Riepl (SV Sandl)

5. Platz:  Julian Mayr (DSG Union Walding)

 

Spieler der Runde 6: Daniel Pröll (SV Lichtenberg)

 

Günter Schlenkrich

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter