2. Klasse Nord-Mitte: Spieler der Runde 25 ist...

Da seit über einer Woche die Wahl zum Spieler der Saison 2013/14 läuft, entfällt an den letzten Spieltagen der 2. Klasse Nord-Mitte die Wahl zum Spieler der Runde, entscheidet die Redaktion über den Kicker des Wochenendes. Zur Auswahl standen dieses Mal zwei Spieler aus Lichtenberg, Freistadt, Oberneukirchen und Bad Leonfelden sowie Kicker aus Windhaag, Rottenegg und Rainbach. Spieler der Runde 25 ist ein gelernter Verteidiger, der seit geraumer Zeit im Mittelfeld die Fäden zieht.

 

Spieler der Runde 25 ist...

 

GEORGI RUMENOVSKI  (SV Lichtenberg)

Der Mazedonier startete 1998 seine Karriere in Österreich und war zunächst bei der Union Aigen aktiv. In der Folge kickte der gelernte Verteidiger beim FC Blau-Weiß Linz, Blaue Elf Linz und in Hörsching. Im Winter 2013 wechselte Georgi Rumenovski zum SV Lichtenberg und trägt seit rund eineinhalb Jahren das Trikot des frischgebackenen Tabellenführers. Die Mannschaft von Trainer Dragan Jankovic absolvierte eine stabile Saison und vor allem eine astreine Rückrunde. In ihrem allerletzten Meisterschaftsspiel feierten die Lichtenberger gegen den SV Sandl einen ungefährdeten 4:0-Heimsieg, kletterten an die Tabellenspitze und stehen vor dem letzten Spieltag als Aufsteiger fest. Erheblichen Anteil an der Rückkehr in die 1. Klasse hat Georgi Rumenovski, der seit geraumer Zeit im Mittelfeld die Fäden zieht und zudem elf Tore erzielte. Seinen letzten Saisontreffer markierte der Spieler der Runde am Pfingstmontag, als Rumenovski nach dem Führungstor von Daniel Pröll einen Elfmeter zum 2:0-Pausenstand verwandelte und die Jankovic-Elf endgültig auf Kurs Richtung 1. Klasse brachte.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter