TSV St. Georgen/Gusen" "Die Entscheidungsträger sind nicht zu beneiden"

Auch die zweite Saison nach der Rückkehr in den Meisterschaftsbetrieb ist für den TSV St. Georgen/Gusen keine einfache. Der Tabellenvorletzte der 2. Klasse Nord-Ost hat sich in der Winterpause aber erheblich verstärkt und wollte im Frühjahr angreifen, der Corona-Virus machte dem TSV vorerst jedoch einen Strich durch die Rechnung. "Wir hatten uns gut vorbereitet und waren bereit, doch wenn an allen Ecken und Enden Menschen krank werden, muss man etwas tun", kann Sport-Koordinator Hans-Peter Steininger die getroffenen Maßnahmen der Regierung sowie die Aussetzung des Spielbetriebes nachvollziehen.

 

Englische Wochen?

"Aufgrund der prekären Situation war die Aussetzung des Spielbetriebes keine Überraschung. Wir haben uns bereits seit längerer Zeit mit der Corona-Krise befasst und den Spielbetrieb schon vorher eingestellt, zumal die Gesundheit im Vordergrund steht", so Steininger. "Wie und ob es weitergeht, wissen auch wir nicht, aufgrund der Verschiebung der EM könnte man im Sommer rund einen Monat länger spielen. Alles hängt aber davon ab, wie sich die Situation entwickelt. Denn wenn bis oder nach Ostern nichts geht, wird es schwierig. Englische Wochen halte ich grundsätzlich für keine gute Lösung, da bei vielen Vereinen Spieler im Schichtbetrieb tätig sind und unter der Woche nicht regelmäßig zur Verfügung stehen. Irgendwann müssen jedoch Entscheidung getroffen werden, egal in welche Richtung. Da es alles andere als einfach ist, Lösungen zu finden, sind die Entscheidungsträger nicht zu beneiden". Hans Peter Steininger weiß, dass im Falle eines Abbruches der Meisterschaft verschiedene Meinungen aufeinanderprallen: "Wir haben uns verstärkt und würden im Frühjahr gerne spielen, aus heutiger Sicht kann aber niemand sagen, wann der Ball wieder rollen wird. Die Meisterschaft könnte vorzeitig beendet, unter Umständen aber auch im Herbst fortgesetzt werden. Sollte die Saison vorzeitig beendet werden, wäre es hart, die bisher gesammelten Punkte zu streichen. Da aber erst Halbzeit ist und die Rückrunde ein ganz anderes Bild ergeben kann, tendiere ich aber zu einerr Annullierung der Meisterschaft".

 

Trainerwechsel - vier Verstärkungen und zwei weitere Zugänge

Aus privaten Gründen trat Coach Rene Hofer ins zweite Glied zurück und ist in diesem Jahr als Torwart-Trainer tätig. Der bisherige Co-Trainer, Thomas Illmer, wurde befördert und ist seit dem Jahreswechsel der Chef. Unterstützt wird der Neo-Coach von Co-Trainer Michael Steininger. Der Nachzügler zog im Winter mit Islambek Muminov (Asten), David Pfistermüller (Hagenberg) sowie Berkay Pala und Liridon Krasniqi, die im Herbst in St. Martin/Traun aktiv waren, vier Verstärkungen an Land. "Mit Armin Beham und Manuel Forstenpointner sind zwei weitere Akteure zu uns gewechselt. Torwart Beham ist seit geraumer Zeit als Konditionstrainer tätig, fungiert nun auch als Tormann-Trainer und kann in Notfällen einspringen. Forstenpointner war in den letzten Jahren nicht aktiv und braucht eine gewisse Zeit, bis er fit ist", so Steininger. "Grundsätzlich wollten wir eigentlich wenig tun, haben im Herbst aber gesehen, dass der Kader an seine Grenzen gestoßen ist, weshalb die Transferaktivitäten notwendig waren".
Auch wenn die Illmer-Elf nur eines von fünf Testspielen gewinnen konnte, ist der TSV auf einem guten Weg. "Die Vorbereitung ist sehr gut verlaufen. Mit den Neuerwerbungen ist es uns gelungen, die Mannschaft zu verstärken und die Qualität zu erhöhen", meint der Funktionär.

 

Zugänge:
Thomas Illmer, Trainer (bisher Co-Trainer)
Islambek Muminov (SK Asten)
Berkay Pala (ATSV St. Martin/Traun)
Liridon Krasniqi (ATSV St. Martin/Traun)
David Pfistermüller (ASV Hagenberg)
Armin Beham (Union Perg)
Manuel Forstenpointner (zuletzt TSU Wartberg/Aist)

Abgang:
Rene Hofer, Trainer (Torwart-Trainer)

Transferliste OÖ 2. Klasse Nord-Ost

Testspiele:
  5:1 gegen Union Rainbach/M. (1NO)
  3:5 gegen SPG Wilhering/Mühlbach (1M)
  2:3 gegen FC Dardania Linz (2M)
4:10 gegen FC Stahl Linz (2M)
  2:5 gegen Union Reichenau (2NM)

Testspiele-Übersicht OÖ 2. Klasse Nord-Ost

 

Günter Schlenkrich

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter