Auch ASKÖ Katsdorf kann Tragwein-Express nicht stoppen

Tragwein-Kamig
ASKÖ Katsdorf

Der SC Tragwein-Kamig empfing am Freitagabend die ASKÖ Katsdorf. Nach einem beachtlichen Unentschieden im Hinspiel liebäugelten die Gäste in der TTI-Arena mit einem Punktezuwachs. Doch der seit 7. Mai 2017 ungeschlagene Tabellenführer der 2. Klasse Nord-Ost unterstrich mit einem 7:1-Schützenfest einmal mehr seine Dominanz und braust nach dem zehnten Sieg in Serie unbeirrt Richtung 1. Klasse. Die Katsdorfer hingegen gerieten böse unter die Räder und mussten im siebenten Auswärtsspiel die bereits fünfte Niederlage einstecken.  

Tabellenführer erreicht früh die Siegerstraße

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Mayr legte der Ligaprimus vor rund 150 Besuchern sofort den Vorwärtsgang ein. Obwohl der vermeintliche Tragweiner Führungstreffer aufgrund einer Abseitsstellung in Minute sieben nicht anerkannt wurde, erreichte die Hametner-Elf noch in der Anfangsphase die Siegerstraße - nach einer Flanke von Patrick Buchberger war Dietmar Frauenhuber mit dem Kopf zur Stelle. Mitte der ersten Halbzeit ging es Schlag auf Schlag. Zunächst ließ sich Buchberger nach Idealpass von Frauenhuber die Chance nicht entgehen. Drei Minuten später erhöhte Stefan Wurm nach einem Lochpass auf 3:0. Wenig später konnte die Gästeelf von Trainer Martin Kargl des Ergebnis zumindest korrigieren, als Sebastian Lehner den 3:1-Pausenstand fixierte.

Tragwein legt vier Tore nach

In Minute 58 sorgte ein Premierentor endgültig für klare Verhältnisse, als Benedikt Mühlbachler einen Eckball von Frauenhuber einnickte und sich zu seinem ersten Treffer in der Kampfmannschaft beglückwünschen lassen durfte. Damit war die Messe gelesen, der Hunger des vermutlichen Aufsteigers aber noch nicht gestillt. Zehn Minuten später erhöhte Wurm mit seinem 23. Saisontreffer auf 5:1. Kurz vor Schluss machte Patrick Mörtenböck, der nach einer erneuten Frauenhuber-Ecke mit dem Kopf zur Stelle war das halbe Dutzend voll. Wenig später besiegelte Moritz Astletihner via Innenstange das 7:1-Schützenfest des SC Tragwein. Während die ASKÖ Katsdorf am nächsten Samstag die Kicker aus Luftenberg empfängt, ist der Ligaprimus tags darauf in Rechberg zu Gast.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter