Union Baumgartenberg schreibt in der Frühjahrs-Tabelle an

Baumgartenberg
ATSV Langenstein

In der 17. Runde der 2. Klasse Nord-Ost empfing die Union Baumgartenberg den ATSV Langenstein und wollte unter Neo-Trainer Harald Huber nach zwei Pleiten in den beiden bisherigen Rückrundenspielen in der Frühjahrs-Tabelle anschreiben. Die Union konnte am Freitagabend ihr Vorhaben realisieren, erzielte im neuen Jahr den ersten Treffer und fuhr mit einem 1:1-Unentschieden den ersten Zähler ein. Die Langensteiner teilten sechs Tage nach einem beachtlichen Remis gegen Tabellenführer Perg/Windhaag mit dem Gegner erneut die Punkte.

Lang bringt Union früh in Führung - Koller gleicht kurz vor der Pause aus

Die Huber-Elf fand im Sportpark gut ins Spiel und ging nach einer Viertelstunde in Führung, als Andreas Lang eine Ecke von Lukas Haslinger einnickte. Danach blieb die Union am Drücker, agierte aber nicht zwingend. Angetrieben vom überragenden Güngör Gül wurde die Gästeelf von Coach Gustav Kohout nach einer halben Stunde immer stärker. Kurz vor der Pause hatten die Hausherren jedoch die Vorentscheidung vor Augen. Nach einem Laufpass tauchte Haslinger alleine vor dem ATSV-Gehäuse auf, hatte den Ball  auf seinem starken linken Fuß, traf das Leder aber nicht voll und schupfte die Kugel Golie Daniel Wahlmüller in die Arme. Der Langensteiner Schlussmann leitete mit einem weiten Auswurf einen Gegenstoß ein. Gül tanzte drei Gegenspieler aus und schlug einen Stanglpass, den der aufgerückte Rechtsverteidiger Lukas Koller zum 1:1-Halbzeitstand verwertete. 

Ereignisarmes Match in Durchgang zwei

Nach dem Wiederanpfiff des umsichtigen Schiedsrichter Ullmann bekamen die Zuschauer ein Spiel auf mäßigem Niveau und einen echten "2. Klasse-Kick" zu sehen. Das Geschehen spielte sich zumeist zwischen den beiden Strafräumen ab, waren Torchancen in Durchgang zwei nicht wirklich auszumachen. Somit fanden die Teams hüben wie drüben keinen Matchball vor, blieb es bis zum Schluss beim 1:1.

Harald Huber, Trainer Union Baumgartenberg:
"Wir konnten in der Frühjahrs-Tabelle endlich anschreiben. In der ersten Halbzeit war die Leistung in Ordnung, nach der Pause hat jedoch der nötige Biss gefehlt. Mit dem einen Punkt können wir aber gut leben".

 

Günter Schlenkrich

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter