Spielberichte

SC Ernsthofen setzt Siegesserie fort [Video]

Der SC Ernsthofen empfing in der 17. Runde der 2. Klasse Nord-Ost die SPG Pierbach/Mönchdorf. Die seit 16. September 2018 ungeschlagenen Niederösterreicher wollten ihren tollen Lauf fortsetzen und die Aufstiegschance wahren. Die Mannschaft von Trainer David Schimpl konnte am Samstagnachmittag ihr Vorhaben mit einem 4:1-Erfolg realisieren und ist nach dem neunten Sieg in den letzten elf Spielen im Aufstiegskampf weiterhin mittendrin und voll dabei. Die Spielgemeinschaft hingegen zog nach einer Heimpleite im Hinspiel erneut den Kürzeren und musste binnen Wochenfrist die zweite Niederlage einstecken.

 

SCE mit Blitzstart

Kaum hatte Schiedsrichter Fragner das Match angepfiffen, stellte der Favorit auch schon die Weichen auf Sieg. Nach einer Hereingabe von links fand der Ball den Weg zu Kevin Kühhas, der in Minute zwei das Leder nur noch über die Linie drücken musste. 120 Sekunden später schlug es im Kasten der Gäste erneut ein, als Alexander Schmid nach einer Freistoßflanke von Lukas Riegler das Spielgerät mit den Haarspitzen verlängerte. Mit der frühen und klaren Führung im Rücken kontrollierte der Aufgstiegsaspirant das Geschehen und schlug Mitte der ersten Halbzeit noch einmal zu. Nach eine Flanke von Thomas Farthofer sah Gästegoalie Manuel Gubi nach einer Kopfball-Bogenlampe nicht gut aus, ehe Kühhas den Abpraller aus kurzer Diszanz zum 3:0-Pausenstand in die Maschen knallte.

 

Tor SC Ernsthofen 1

Mehr Videos von SC Ernsthofen

 

Nach Pierbacher Ehrentreffer setzt Adlberger Schlusspunkt

Da die Messe frühzeitig gelesen war, bekam die Zuschauer nach Wiederbeginn ein ereignisarmes Match zu sehen. Die Niederösterreicher hatten ihr Pulver vorerst verschossen, konnten das Ergebnis im zweiten Durchgang aber verwalten. In Minute 82 durfte sich die Gästeelf von Coach Joser Raab zumindest über den Ehrentreffer freuen, als David Marcinov mit einem weiten Ball in Szene gesetzt wurde und der neue Legionär das Leder an SCE-Schlussmann Marvin Milot vorbeischob. Kurz vor Schluss durften die heimischen Fans aber noch einmal jubeln. Elias Adlberger nickte eine Ecke von rechts ein und fixierte den 4:1-Endstand. Während die SPG Pierbach/Mönchdorf am nächsten Samstag mit den Union St. Florian Juniors einen weiteren Aufstiegsaspiranten empfängt, erwartet den SCE tags darauf in Luftenberg der "Kracher" der 18. Runde.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter