Windner-Elf entführt aus Mauthausen drei wichtige Punkte [Video]

ASKÖ Mauthausen
Union Arbing

In der 2. Klasse Nord-Ost empfing die ASKÖ Mauthausen in der siebenten Runde die Union Arbing. Die Mannschaften verzeichnen einen unterschiedlichen Saisonverlauf. Der Absteiger kam exzellent aus den Startblöcken, in der Folge ist die gute Serie aber gerissen. Die Arbinger taten sich zunächst schwer, seit geraumer Zeit präsentiert sich die Elf um Spielertrainer Daniel Windner jedoch von ihrer besten Seite. Am Freitagabend bestätigten sich die Formkurven. Im Duell zweier Nachbarn aus dem Vorderfeld der Tabelle setzte sich die Union mit 1:0 knapp durch und holte mit dem dritten Sieg am Stück drei wichtige Punkte. Die Mauthausener hingegen mussten den Platz zum dritten Mal in Folge als Verlierer verlassen. 


Torlose 45 Minuten

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Winkler bekamen die Zuschauer zunächst ein vorsichtiges Abtasten zu sehen. Mit zwei Siegen im Rücken wussten die Gäste mit zunehmendem Spielverlauf zu gefallen, Spielertrainer Windner konnte die erste Arbinger Chance aber nicht nutzen. In Minute 25 erarbeitete sich auch die ASKÖ eine gute Einschussgelegenheit, ein Kopfball strich aber knapp am Gästetor vorbei. In einem umkämpften Match fehlten hüben wie drüben klare Chancen, weshalb es torlos in die Pause ging.

 

VideoTor Union Arbing 51. Minute

Entscheidung in Minute 55

Auch nach Wiederbeginn begegneten sich die Teams auf Augenhöhe. In Minute 55 hatten die Gäste die Nase vorne, als Johannes Steinkellner einen Stanglpass schlug und Simon Schatz den Ball unter die Latte knallte. Nach einer Stunde hatten die heimischen Fans den Torschrei schon auf den Lippen, die Latte verhinderte jedoch den Ausgleich. Zehn Minuten später kombinierte sich die Union ansehnlich nach vorne, die Gäste konnten den Sack aber nicht zumachen. In der Schlussphase drängte der Absteiger auf den Ausgleich. Doch Gästegoalie Mario Walchshofer vereitelte eine Top-Chance, zudem konnten die Mathausener die eine oder andere weitere Möglichkeit nicht nutzen. Da der ebenerst eingewechselte Arbinger Lukas Schmidbauer eine Konterchance verstolperte, blieb es beim 0:1. Die Union Arbing empfängt am kommenden Freitag die Kicker aus Katsdorf, die Mauthausener sind in Runde acht in Ebelsberg zu Gast.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter