Perg/Windhaag überrollt Ebelsberg Linz

Perg/Windhaag
Ebelsberg Linz

Perg/Windhaag fertigte Ebelsberg Linz am Sonntag nach allen Regeln der Kunst mit 8:3 ab. Die SPG ASKÖ Perg/SU Windhaag ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Ebelsberg einen klaren Erfolg.

Raphael Grossteiner brachte Perg/Windhaag in der zehnten Minute nach vorn. In Topform präsentierte sich Kevin Krauss, der einen lupenreinen Hattrick markierte (13./35./40.) und der ASKÖ Ebelsberg Linz einen schweren Schlag versetzte. Zur Halbzeit blickte die SPG ASKÖ Perg/SU Windhaag auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte.

 

Es geht noch weiter mit den Toren

In der 46. Minute brachte Ebelsberg Linz das Netz durch Süleyman Eker zum Zappeln. Lukas Gaisrucker gelang ein Doppelpack (51./53.), mit dem er das Ergebnis auf 6:1 hochschraubte. Ebelsberg versenkte die Kugel in der 56. Minute zum 6:2, Torschütze war erneut Eker. Der siebte Streich von Perg/Windhaag war wieder Krauss vorbehalten (65.). Iulian Suleap schoss für die ASKÖ Ebelsberg Linz in der 71. Minute das dritte Tor. Es waren nur noch wenige Augenblicke zu spielen, als Tomas Trneny für einen Treffer sorgte (92.). Mit dem Spielende fuhr die Heimmannschaft einen Kantersieg ein. Bereits vor dem Seitenwechsel war für Ebelsberg Linz klar, dass gegen die SPG ASKÖ Perg/SU Windhaag heute kein Kraut gewachsen war.

Perg/Windhaag nimmt mit 16 Punkten den dritten Platz ein. Erfolgsgarant der SPG ASKÖ Perg/SU Windhaag ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 26 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Die Saisonbilanz von Perg/Windhaag sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei fünf Siegen und einem Unentschieden büßte die SPG ASKÖ Perg/SU Windhaag lediglich zwei Niederlagen ein.

32 Tore kassierte Ebelsberg bereits im Laufe dieser Spielzeit – so viel wie keine andere Mannschaft in der 2. Klasse Nord-Ost. Die Gäste holten auswärts bisher nur einen Zähler. Die Abstiegssorgen der ASKÖ Ebelsberg Linz sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Mit nun schon sechs Niederlagen, aber nur zwei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten von Ebelsberg Linz alles andere als positiv.

2. Klasse Nord-Ost: SPG ASKÖ Perg/SU Windhaag – ASKÖ Ebelsberg Linz, 8:3 (4:0)

  • 10
    Raphael Grossteiner 1:0
  • 13
    Kevin Krauss 2:0
  • 35
    Kevin Krauss 3:0
  • 40
    Kevin Krauss 4:0
  • 46
    Sueleyman Eker 4:1
  • 51
    Lukas Gaisrucker 5:1
  • 53
    Lukas Gaisrucker 6:1
  • 56
    Sueleyman Eker 6:2
  • 65
    Kevin Krauss 7:2
  • 71
    Iulian Suleap 7:3
  • 92
    Tomas Trneny 8:3

Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter