Waldmark St. Stefan überholt Aschach/Donau

Waldmark St. Stefan
SV Aschach/Donau

Mit der Union Waldmark St. Stefan und dem SV Sparkasse Aschach an der Donau trafen sich am Samstag zwei Topteams. Für die Gäste schien Waldmark St. Stefan aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 4:1-Niederlage stand. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch St. Stefan wusste zu überraschen.

Ein Doppelpack brachte den Gastgeber in eine komfortable Position: Philipp Lang war gleich zweimal zur Stelle (1./28.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff (44.) baute Patrik Lindorfer die Führung der Union Waldmark St. Stefan weiter aus. Die Überlegenheit von Waldmark St. Stefan spiegelte sich in einer deutlichen Halbzeitführung wider.

 

Alles gesichert

In der 64. Minute brachte der SV Aschach/Donau durch Muamer Göktas das Netz zum Zappeln und versuchte noch einmal aufzuholen. In ruhiges Fahrwasser brachte die Union Waldmark St. Stefan sich, indem man durch Thomas Pührmayr das 4:1 erzielte (89.). Schlussendlich verbuchte Waldmark St. Stefan gegen Aschach/D. einen überzeugenden Heimerfolg.

Die Offensive von St. Stefan in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der SV Sparkasse Aschach an der Donau war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 34-mal schlugen die Angreifer der Union Waldmark St. Stefan in dieser Spielzeit zu. Sechs Spiele ist es her, dass Waldmark St. Stefan zuletzt eine Niederlage kassierte.

Aschach/Donau rutscht nach der Niederlage vom Relegationsplatz ab und muss auf dem dritten Platz überwintern. Lediglich das etwas schlechtere Torverhältnis trennt die Gäste von der Union St. Stefan.

2. Klasse Nord-West: Union Waldmark St. Stefan – SV Sparkasse Aschach an der Donau, 4:1 (3:0)

  • 1
    Philipp Lang 1:0
  • 28
    Philipp Lang 2:0
  • 44
    Patrik Lindorfer 3:0
  • 64
    Muamer Goektas 3:1
  • 89
    Thomas Puehrmayr 4:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter