Vereinsbetreuer werden

Union Neufelden verliert nach sechs Spielen wieder

SK Kleinzell
Union Neufelden

Am Sonntag trafen SK Kleinzell und die Union BIOHORT Neufelden aufeinander. Das Match entschied der SK Kleinzell mit 2:0 für sich. Kleinzell hat mit dem Sieg über Neufelden einen Coup gelandet. Im Hinspiel hatte die Union BIOHORT Neufelden die Oberhand behalten und einen 4:2-Erfolg davongetragen.

Der Unparteiische Klaus Schuster setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Lange verbuchte keine der Mannschaften ein Tor für sich, bis der SK Kleinzell in Minute 62 den Ball schließlich ins gegnerische Netz beförderte. Max Scalet schoss die Kugel zum 2:0 für das Heimteam über die Linie (80.). Zum Schluss feierte Kleinzell einen dreifachen Punktgewinn gegen die Union Neufelden.

Nach diesem Spiel belegt der SK Kleinzell mit 24 Punkten weiterhin den elften Tabellenplatz. Kleinzell bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, drei Unentschieden und elf Pleiten. Den SK Kleinzell scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Der Patzer von Neufelden zog im Klassement keine Folgen nach sich. Die gute Bilanz der Gäste hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte die Union BIOHORT Neufelden bisher zwölf Siege, fünf Remis und drei Niederlagen. Die Union Neufelden baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Am nächsten Sonntag reist SK Kleinzell zur Union Niederwaldkirchen, zeitgleich empfängt Union BIOHORT Neufelden die Union St. Peter am Wimberg.

2. Klasse Nord-West: SK Kleinzell – Union BIOHORT Neufelden, 2:0 (0:0)

  • 80
    Max Scalet 2:0
  • 62
    Janis Wuerzl 1:0

 

 


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter