Vereinsbetreuer werden

Aschach/Donau rettet einen Punkt gegen Hartkirchen

SV Aschach/Donau
UFC Hartkirchen

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen dem SV Aschach/Donau und dem UFC Hartkirchen 1:1. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von Aschach/D. gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der SV Sparkasse Aschach an der Donau der Favoritenrolle nicht gerecht wurde. Im Hinspiel waren beide Kontrahenten beim 1:1 mit einer Punkteteilung auseinandergegangen.

In der sechsten Minute fiel der Führungstreffer für Hartkirchen durch ein Eigentor. Der SV Aschach/Donau brauchte den Ausgleich, aber die Führung des UFC Raika Hartkirchen hatte bis zur Pause Bestand. Lukas Wimmer traf zum 1:1 zugunsten von Aschach/D. (70.). In der 71. Minute sah Alexander Viehböck von den Gastgebern für eine Unsportlichkeit noch die Gelb-Rote Karte von Referee Harun Feraget. Mit dem Abpfiff des Unparteiischen trennten sich die Heimmannschaft und der UFC Hartkirchen remis.

Unveränderter Tabellenstand

Kurz vor Saisonende steht der SV Sparkasse Aschach/Donau mit 30 Punkten auf Platz sechs. Der SV Aschach/Donau verbuchte insgesamt acht Siege, sechs Remis und neun Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager, sodass man nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Mit 17 ergatterten Punkten steht das Team aus Hartkirchen auf Tabellenplatz 13. Wo beim Gast der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 28 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Vier Siege, fünf Remis und 14 Niederlagen hat der UFC Raika Hartkirchen momentan auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für den UFC Hartkirchen, sodass man lediglich fünf Punkte holte.

Als Nächstes steht für den SV Sparkasse Aschach/Donau eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (17:00 Uhr) geht es gegen die Union Nebelberg. UFC Raika Hartkirchen empfängt parallel die TSU Kirchberg ob der Donau.

2. Klasse Nord-West: SV Sparkasse Aschach an der Donau – UFC Raika Hartkirchen, 1:1 (0:1)

  • 70
    Lukas Wimmer 1:1
  • 6
    Eigentor durch Alexander Viehboeck 0:1

 

 


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter