2. Klasse Nord-West: Vorschau Runde 3

2nw-runde03In der Vorschau, der 2. Klasse Nord-West auf Spieltag 3, erwarten uns unter anderem  brisante Derbys. Die bislang noch sieglose Union St. Veit/Mühlkreis muss im heißen Derby, zur bis dato ungeschlagenen Union Herzogsdorf/Neußerling. Die Sportunion mind.capital St. Martin/M. 1b erwartet am heimischen Platz einen heißen Tanz mit der Union Niederwaldkirchen. Des Weiteren muss der noch sieglose SV Aschach/Donau die schwere Reise zur Union Neufelden antreten. Die ungeschlagene Union St. Oswald/Haslach erwartet ein schweres Heimspiel, zu Gast ist die Union Oepping. Die TSU Kirchberg/Donau muss im zweiten Spiel gegen die am letzten Spieltag spielfreie Union Waldmark/St. Stefan antreten. Den Expertentipp wird diesmal der Trainer des SV Sparkasse Aschach/Donau Herr Stefan Pointner für ligaportal.at abgeben.

 

Sa, 31.08.2013, 14:30 Uhr

SPG St. Martin/Kleinzell U14 - Union Niederwaldkirchen

Live-Ticker

SPG St. Martin/Kleinzell U14 Union Niederwaldkirchen

Die Union Niederwaldkirchen erwartet ein schweres Auswärtsspiel in St. Martin. Dabei treffen die Niederwaldkirchner auf die noch ungeschlagene Sportunion mind.capital St. Martin/M. 1b. Die St. Martiner sind derweilen noch ohne Gegentreffer und konnten bereits sieben Tore erzielen. Der derzeitige Tabellenführer geht als Favorit in die Partie, man darf jedoch gespannt sein, ob die noch sieglose Union Niederwaldkirchen in St. Martin überraschen kann.

So, 01.09.2013, 16:00 Uhr

Union Herzogsdorf-Neußerling - Union St. Veit im Mühlkreis

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Union Herzogsdorf-Neußerling Union St. Veit im Mühlkreis

Die Hausherren gehen voller Selbstvertrauen in diese Partie, startete die Union Herzogsdorf/Neußerling perfekt in die Hinrunde und kann zwei Siege ihr Eigen nennen. Bei der Union St. Veit/Mühlkreis läuft es dagegen noch nicht ganz so perfekt, hatte man mit der Umstellung auf die Viererkette in den ersten Spielen noch etwas Probleme, möchte man diese jetzt in den Griff bekommen. Ein Derby, wie wir alle wissen, hat natürlich eigene Gesetze und so ist eine offene Partie zu erwarten.

So, 01.09.2013, 16:00 Uhr

Union Neufelden - SV Sparkasse Aschach an der Donau

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Union Neufelden SV Sparkasse Aschach an der Donau

Konnte die Union Neufelden am ersten Spieltag nicht überzeugen, gelang ihnen das am zweiten Spieltag umso beeindruckender. Der 10:0 Kantersieg wir viel Selbstvertrauen und Auftrieb geben, so geht die Neufeldner Mannschaft im Spiel gegen den SV Sparkasse Aschach/Donau als Favorit in das Spiel. Bei den Aschachern hat man nach zwei Spieltagen noch keinen Punkt einfahren können.Es wird allerdings auch an diesem Spieltag sehr schwer werden in Neufelden zu punkten. Man darf gespannt sein, ob der SV Sparkasse Aschach/Donau in Neufelden überraschen kann.

So, 01.09.2013, 16:00 Uhr

Union St. Oswald bei Haslach - Union Oepping

Live-Ticker

Union St. Oswald bei Haslach Union Oepping

Mit sechs Punkten aus zwei Spielen steht für die Union St. Oswald/Haslach das Punktemaximum in der Tabelle. Die Union Oepping konnte nach der Auftaktniederlage einen Heimsieg feiern und wird den St. Oswaldern die Punkt nicht kampflos überlassen. Es wird ein sehr ausgeglichenes und spannendes Spiel erwartet.

So, 01.09.2013, 16:00 Uhr

Union Nebelberg - SV Haslach

Live-Ticker

Union Nebelberg SV Haslach

Der Verlauf der beiden Mannschaften in dieser Runde verlief ähnlich, konnten beide Teams am ersten Spieltag voll punkten, hagelte es am zweiten Spieltag jeweils eine Niederlage. Beide Mannschaften dürfen auf einen Dreier hoffen. Das Spiel in Nebelberg wird für die Haslacher eine schwere Aufgabe. Mit Spannung wird schon jetzt das Resultat erwartet.

So, 01.09.2013, 16:00 Uhr

TSU Kirchberg ob der Donau - Union Waldmark St. Stefan

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

TSU Kirchberg ob der Donau Union Waldmark St. Stefan

Nach der bitteren Auftaktniederlage gegen die Union Neufelden, muss die TSU Kirchberg/Donau erst seinen Platz in der Liga finden. Mit der Union Waldmark/St. Stefan kommt kein leichter Gegner. Sind die Waldmarker ausgeruht, da sie am vergangenen Spieltag spielfrei hatten. Die Union Waldmark/St. Stefan holte bis jetzt das Maximum an Punkten.

 

Leander Jomrich

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter