Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

UFC Ternberg nach Sieg in Reichraming weiter auf Kurs Richtung Relegation

In der 17. Runde der 2. Klasse Ost gastierte der UFC Ternberg beim SV Reichraming. Während dem Gastgeber ein wohl ruhiges Saisonfinish bevorsteht, sind die Gäste aus Ternberg voll im Kampf um den zweiten Tabellenplatz involviert. Um den einzig verbliebenen scharfen Konkurrenten aus Ernsthofen auf Distanz zu halten, mussten also drei Punkte her, die am Samstag aber nie gefährdet waren und nach einem 3:0 Sieg mit nach Hause genommen werden konnten.

 

 

Frühe Führung für die Gäste 

Bereits 15 Minuten nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Klaus Hintersonnleitner bekamen die 70 Zuseher auf der Sportanlage in Reichraming das erste Tor zu sehen. Mittelfeldspieler Daniel Leeb stellte mit seinem 5. Saisontor die Weichen bereits früh auf Sieg. Ternberg ließ in weiterer Folge keine Zweifel aufkommen, wer hier heute als Sieger vom Platz gehen möchte und war die spielbestimmende Mannschaft. Lediglich Tore sollten in Halbzeit eins lange nicht gelingen. Kurz vor der Halbzeitpause ertönte allerdings dann noch die Pfeife des Schiedsrichters. Nach einem Foul im Strafraum der Reichraminger entschied Hintersonnleitner auf Elfmeter für die Gäste. Dies war dann natürlich eine Sache für Ternbergs Top-Stürmer Bernhard Putz, der unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff auf 2:0 stellte.

 

Ternberg spielt Sieg trocken nach Hause 

Nach dem Pausentee war die Führung der Ternberger kaum in Gefahr, Reichraming schaffte es nicht, die Führung des UFC zu verkürzen. Aber auch bei den Gästen wurde ein Gang zurück geschalten, weshalb die nötige Durchschlagskraft lange vermisst wurde. Erst gegen Ende der Partie sollte es noch einmal rund gehen. Nach einem harten Einsteigen in der Box der Hausherren pfiff Schiedsrichter Hintersonnleitner erneut und entschied ohne zu zögern auf Strafstoß für den UFC Ternberg. Da mit Putz der etatmäßige Schütze bereits ausgewchselt war, nahm sich Peter Wolfslehner den Ball und stellte vom Punkt den Endstand von 3:0 her.
Während Reichraming nächste Woche wieder zuhause mit dem SV Losenstein das nächste Derby erwartet, warten auf die Ternberger im Endspurt der Saison kommenden Sonntag mit dem Tabellenführer aus Aschach, sowie eine Woche später auswärts in Maria Neustift zwei schwierige Aufgaben, ehe es am vorletzten Spieltag zum Showdown nach Ernsthofen geht.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung