Union Waldneukirchen feiert ersten Saisonsieg

Micheldorf Juniors
Union Waldneukirchen

In der vierten Runde der 2. Klasse Ost empfingen die GTech Juniors SV Micheldorf die Union EDER Karosserie Waldneukirchen und wollten nach zwei Heimsiegen am Stück auf eigener Anlage erneut punkten. Doch die Gästeelf von Neo-Trainer Christian Tabernig machte der zweiten Mannschaft des OÖ-Ligisten am Freitagabend einen Strich durch die Rechnung. Nach zwei Unintschieden feierte die Union mit einem 2:0-Erfolg den ersten Saisonsieg und blieb im achten Spiel in Folge ungeschlagen.


Keine Tore in Halbzeit eins

Die Waldneukirchener fanden in der cool & fair Arena gut ins Spiel, die Tabernig-Elf konnte in der Anfangsphase zwei Möglichkeiten aber nicht nutzen. Schock für die Union, als Torjäger Mirzet Hurem verletzungsbedingt den Platz früh verlassen musste. Wenig später starteten auch die Heimischen einen gefährlichen Angriff, eine Hereingabe von Jakob Rettenbacher fand jedoch keinen Abnehmer. In Minute 25 setzte Christopher Pschernig Domagoj Tomljanovic in Szene, der Schuss des Waldneukirchener Angreifers strich aber knapp am SV-Gehäuse vorbei. Kurz vor der Pause war Rettenbacher auf und davon, Gästegoalie Maximilan Diwald blieb im Duell mit dem Micheldorfer Offensivspieler aber Sieger. Wenig später ging es torlos in die Kabinen.

Raindl bringt Gäste auf die Siegerstraße

Kurz nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichterin Wenigwieser, beinahe die Micheldorfer Führung. Nach einem Distanzschuss von Tobias Hankiewicz konnte Union-Schlussmann Diwald den Ball aber gerade noch an die Latte lenken. In der Folge bekamen die Zuschauer hüben wie drüben die eine oder andere Halbchance zu sehen, nach einer Stunde zappelte das Leder dann aber in den Maschen. Nach einem weiten Pass von Florian Gegenleitner und einer Flanke von Robert Korn zog Philipp Raindl direkt ab und stellte auf 0:1. Zehn Minuten später schlug die Tabernig-Elf abermals zu, als Gregor Weichselbaumer eine erneute Korn-Flanke einnickte. Die Waldneukirchener hatten die Siegerstraße erreicht und ließen sich davon nicht abbringen. In der Schlussphase kontrollierte die Union das Geschehen und brachte die 2:0-Führung über die Zeit. Die Juniors empfangen am nächten Samstag die Kicker aus Ried/Traunkreis, tags darauf kreuzt die Tabernig-Elf auf eigener Anlage mit der Union Maria Neustift die Klingen.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter