St. Valentin 1b reicht ein Treffer gegen Großraming

Union Großraming
ASK St. Valentin 1b

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung von der DSG Union Großraming und dem ASK St. Valentin 1b, die mit 0:1 endete. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Nach dem Anpfiff durch Schiedsrichter Nevers Zahirovic glichen sich die beiden Teams aus. Keiner wusste sich einen entscheidende Vorteil zu erspielen. Auch Torszenen waren eher rar. Philipp Rossbach versuchte es nach nicht ganz zwanzig Minuten aus einer erheblichen Distanz, und hatte beinahe Erfolg: nur die Querlatte verhinderte die Führung. Die Hausherren wurden daraufhin aktiver in der Offensive und spielten auf Sieg. St. Valentin wusste in der Hintermannschaft aber kompakt und organisiert zu agieren, weshalb sie die Möglichkeiten der Kontrahenten zu Nichte machten. Als Christian Haider dann kurz vor der Halbzeit die Führung am Fuß hatte, scheiterte er an Gästekeeper Elias Bogenreiter. Nach den ersten 45 Minuten ging es für die Union Großraming und St. Valentin 1b ohne Torerfolg in die Kabinen.

 

Schneller Treffer entscheidet die Partie

Die beiden Mannschaften standen gerade erst wieder am Platz da fiel der erste Treffer. Roman Socovka brachte Großraming in der 47. Minute ins Hintertreffen. Es dauert gut zwanzig Minuten bis sich Großraming von diesem Schock erholen konnte und Angriffsfraktion reaktiviert wurde. Dann sahen die Zuschauer ein ähnliches Bild wie schon in Hälfte ein: der Gastgeber drückte auf den Treffer und erarbeitete sich Gelegenheiten, der Gast konzentrierte sich auf die Defensive und war bemüht sämtliche Versuche der Union im Keim zu ersticken. Schlussendlich ging die Taktik von Trainer Ferdinand Schüpany voll auf. Am Ende punktete der ASK St. Valentin 1b dreifach beim Heimteam.

Die DSG Union Großraming muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Mit sechs Zählern aus fünf Spielen steht die Union Großraming momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Nach diesem Erfolg stehen die Gäste auf dem zehnten Platz der 2. Klasse Ost. Insbesondere an vorderster Front kommt St. Valentin 1b nicht zur Entfaltung, sodass nur drei erzielte Treffer auf das Konto des ASK St. Valentin 1b gehen.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

2. Klasse Ost: DSG Union Großraming – ASK St. Valentin 1b, 0:1 (0:0)

  • 47
    Team - ASK St. Valentin 1bRoman Socovka 0:1

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter