2. Klasse Ost: Spieler der Runde 18 ist...

Auch in diesem Jahr haben die Fans der 2. Klasse Ost die Möglichkeit, den Spieler der Runde selbst zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren zwei Spieler aus Steyr und Aschach sowie Kicker aus Maria Neustift, Hofkirchen, St. Marien, Waldneukirchen, Weyer, Großraming und vom ATSV Stein. Nach einem spannenden Zweikampf entfielen die meisten Stimmen auf einen Stürmer. Hier geht`s zum Endergebnis:

 

Spieler der Runde 18 ist...

 

BERTHOLD HUEMER  (FC Aschach/Steyr)

Seit 2004 jagt der Stürmer in Aschach dem Ball hinterher. In der Offensivabteilung von Spielertrainer Martin Hofer ist das Aschacher Eigengewächs eine fixe Größe. Berthold Huemer hatte großen Anteil daran, dass der Herbstmeister nach drei 0:1-Niederlagen in Folge am Karsamstag aus der Krise fand. Im Heimspiel gegen die Union Grünburg/Steinbach schnürte Huemer in den ersten 20 Minuten einen Doppelpack und brachte die Hofer-Elf früh auf die Siegerstaße. Nach dem 4:0-Pflichtsieg steht der FC Aschach auf dem fünften Platz und darf sich weiterhin Hoffnungen auf den Aufstieg machen.

 

2. Platz:  Josef Burghuber (Union Waldneukirchen)

3. Platz:  Mehmetemin Güngör (SK Vorwärts Steyr 1b)

4. Platz:  Daniel Bichler (FC Aschach/Steyr)

5. Platz:  Michael Wiesinger (Union St. Marien)


Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter