Vereinsbetreuer werden

,,Ziel wäre natürlich die Top 5.‘‘ - Benjamin Geier, sportlicher Leiter des FC Pischelsdorf, im Interview mit Ligaportal

Der FC Pischelsdorf spielte eine souveräne Hinrunde, schließt den Herbst am fünften Platz ab und kann in der Rückrunde nochmal richtig angreifen. Gemeinsam mit Benjamin Geier sprechen wir über das Abschneiden in der Hinrunde und klären natürlich die Meisterfrage. 

 

Ligaportal: Wie zufrieden ist man mit der sportlichen Entwicklung und dem Abschneiden in der Hinrunde?

Geier: ,,Sicher, wir sind zufrieden, aber in der Rückrunde ist definitiv noch viel möglich. Wir werden sehen, was noch für uns möglich ist in der Rückrunde.‘‘

Ligaportal: Werden wir die Saison im Frühjahr fortsetzen können?

Geier: ,,Ich glaube alle hoffen, dass wir die Saison fortsetzen können. Mit der Impflicht wird’s nochmal spannend, vor allem wie es umgesetzt wird.‘‘

Ligaportal: Wie hält sich die Mannschaft fit?

Geier: ,,Jetzt ist Pause, aber aktuell kann jeder der möchte in der Halle mittrainieren. Ab Jänner geht’s dann wieder mit Kraft- und Lauftraining weiter. Wir sind schon heiß.‘‘

Ligaportal: Wer wird Meister?

Geier: ,,Wir natürlich. (lacht) Jeging hat eine starke Mannschaft, aber im Frühjahr werden die Karten neu gemischt und dann können alle nochmal angreifen.‘‘

Ligaportal: Was sind die Ziele für die Rückrunde?

Geier: ,,So weiter tun wie bisher und Fehlerquellen beseitigen. Vor allem in der Abwehr müssen wir noch besser werden. Ziel wäre natürlich die Top 5.‘‘


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter