Vereinsbetreuer werden

Später Treffer bringt den Sieg - Jeging gewinnt bei Feldkirchen/Mattighofen 2:1

Feldkirchen/M.
TSU Jeging

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die die TSU Jeging mit 2:1 gegen Feldkirchen/M. für sich entschied. Luft nach oben hatte die TSU Jeging dabei jedoch schon noch.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Stefan Meixner brachte die Union Feldkirchen/Mattighofen in der 49. Minute in Front. Das 1:1 der TSU Jeging bejubelte Michael Hallinger (62.). Kurz vor Ultimo war noch Andreas Bermadinger zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor der Gäste verantwortlich (83.). Die 1:2-Heimniederlage von Union Feldkirchen/Mattighofen war Realität, als der Referee die Partie letztendlich abpfiff.

Jeging souveräner Tabellenprimus

Den Kampf um die Klasse geht die Heimmannschaft in der Rückrunde von der zwölften Position an. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr der Union Feldkirchen/Mattighofen im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 36 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der 2. Klasse Süd-West. Nun musste sich Union Feldkirchen/Mattighofen schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam die Union Feldkirchen/Mattighofen auf insgesamt nur fünf Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können. Die TSU Jeging stabilisierte mit den drei Punkten die gute Ausgangsposition im Aufstiegsrennen. Erfolgsgarant des Ligaprimus ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 38 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Zehn Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der TSU Jeging. Die TSU Jeging erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 20.03.2022 empfängt Union Feldkirchen/Matatighofen dann im nächsten Spiel die Sportunion Raiffeisen St. Peter am Hart, während die TSU Jeging am gleichen Tag beim SV LITZ Mauerkirchen antritt.

2. Klasse Süd-West: Union Feldkirchen bei Mattighofen – TSU Jeging, 1:2 (0:0)

  • 49
    Stefan Meixner 1:0
  • 62
    Michael Hallinger 1:1
  • 83
    Andreas Bermadinger 1:2

 

 


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter