2. Klasse Süd-West: Vorschau Runde 24

Die 24. Runde der 2. Klasse Süd-West wird am Samstag mit zwei Partien eröffnet. Im Auswärtsspiel gegen die formstarke Union Pischelsdorf muss die Union St. Radegund einen "Dreier" einfahren, um die Aufstiegschance zu wahren. Die übrigen vier Spiele gehen am Sonntag, 16 Uhr, über die Bühne. Aufgrund des spielfreien Wochenendes der Kicker aus St. Peter könnte der UFC Burgkirchen mit einem Heimsieg gegen die Union Hochburg den Rückstand auf den Tabellenführer auf vier Punkte verringern.

 

Sa, 31.05.2014, 16:00 Uhr

FC Gurtner Pischelsdorf - Union St. Radegund

Live-Ticker

FC Gurtner Pischelsdorf Union St. Radegund

(Hinspiel: 0:0). Christian Hofbauer (St. Radegund). Die Pischelsdorfer sind seit vier Runden ungeschlagen, konnten zuletzt zwei Siege in Folge feiern und zudem im Hinspiel dem Aufstiegsaspiranten ein Unentschieden abtrotzen. Die Kicker aus St. Radegund konnten vier der letzten fünf Spiele gewinnen und benötigen auch am Samstag einen Dreier, um im Aufstiegskampf weiterhin an vorderster Front mitmischen zu können.

Sa, 31.05.2014, 16:00 Uhr

SV Pfaffstätt - SV Raika Uttendorf

Live-Ticker

SV Pfaffstätt SV Raika Uttendorf

(Hinspiel: 3:1). Gesperrt: Marcel Rauch (Pfaffstätt) bzw. Michael Wenigwieser (Uttendorf). Die Pfaffstätter sind seit vier Runden sieglos, absolvieren eine durchschnittliche Rückrunde und konnten nur drei von elf Heimspielen gewinnen. Nach drei Niederlagen in Folge zieren die Uttendorfer nach Verlustpunkten das Ende der Tabelle und konnten als einziges Team der Liga in dieser Saison noch kein Auswärtsspiel gewinnen.

So, 01.06.2014, 16:00 Uhr

UFC Burgkirchen - Union Raiba Hochburg-Ach

Live-Ticker

UFC Burgkirchen Union Raiba Hochburg-Ach

(Hinspiel: 2:0). Gesperrt: Benjamin Priller (Hochburg). Mit dem dritten Sieg in Folge konnte die Hartl-Elf am vergangenen Wochenende auf einen Aufstiegsplatz klettern und steht am Sonntag vor einem Pflicht-Dreier. Doch Vorsicht! Nach einr langen Durststrecke und drei Unentschieden am Stück konnten die Hochburger mit einem 3:1-Erfolg gegen Treubach den ersten Sieg seit Oktober 2013 feiern. Die Füller-Elf konnte aber nur eines von zehn Auswärtsspielen gewinnen.

So, 01.06.2014, 16:00 Uhr

Union Treubach/Roßbach - Union Raiffeisen Geretsberg

Live-Ticker

Union Treubach/Roßbach Union Raiffeisen Geretsberg

(Hinspiel: 0:4). Gesperrt: Alfred Schaber (Treubach). Beide Mannschaften absolvieren eine durchwachsene Rückrunde. Die Treubacher mussten in den letzten fünf Spielen vier Niederlagen einstecken, während Geretsberg nach einer Niederlagenserie am Wochenende wieder auf die Siegerstraße zurückfand und den Kickern aus Schwand die erste Niederlage in diesem Jahr zufügte.

So, 01.06.2014, 16:00 Uhr

TSU Mitterbauer Handenberg - TSU Jeging

Live-Ticker

TSU Mitterbauer Handenberg TSU Jeging

(Hinspiel: 4:3). Handenberg konnte in den letzten drei Runden nur einen Punkt ergattern und musste im Frühjahr bereits zwei Heimniederlagen einstecken. Die Kicker aus Jeging sind das einzige in diesem Jahr noch sieglose Team der Liga, warten seit bereits 13 Runden vergeblich auf einen Dreier und zieren das Ende der Tabelle. In der Fremde musste das Schlusslicht in dieser Saison den Platz aber erst vier Mal als Verlierer verlassen.

So, 01.06.2014, 16:00 Uhr

Union Schwand - SV Mining/Mühlheim

Live-Ticker

Union Schwand SV Mining/Mühlheim

(Hinspiel: 0:4). Gesperrt: Kevin Reichhartinger (Schwand). Nach einem Dämpfer am vergangenen Wochenende gehen beide Mannschaften mit hängenden Köpfen in die Partie. Während die Hangöbl-Elf aus Schwand in Geretsberg die erste Niederlage in diesem Jahr einstecken musste, ist für die Mininger spätestens nach der Heimpleite gegen Pischeldsdorf der Aufstiegskampf Geschichte.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter