Trotz tollem Jahr, Trainerwechsel in Oberwang

In den vergangenen Jahren war die Union Oberwang in der Tabelle stets ganz vorne dabei, der Aufstieg wollte aber nicht gelingen. In der letzten Saison kamen die Oberwanger als Dritter ins Ziel und schrammten knapp an der Relegation vorbei. In der aktuellen Meisterschaft der 2. Klasse Süd  ist die Union auf einem guten Weg, sammelte in der Hinrunde stolze 30 Punkte und überwintert als Zweiter auf einem fixen Aufstiegsplatz. Obwohl 2019 insgesamt 58 Zähler auf das Oberwanger Konto wanderten, trennte sich der Verein in der noch jungen Winterpause von Coach Marcel Leitner, der über drei Jahre lang die Verantwortung getragen hatte.

 

Torfabrik der Liga

Nur gegen Regau und in Pinsdorf zog der Aufstiegsaspirant den Kürzeren, die übrigen zehn Spiele konnte der Zweitplatzierte allesamt gewinnen. Die Union feierte sechs Heimsiege und fuhr in der Fremde vier "Dreier" ein. Während drei Mannschaften weniger Gegentore kassierten, trafen die Oberwanger nicht weniger als 47 Mal ins Schwarze und avancierten zur Torfabrik der Liga - Marco Szalay führt mit 19 Toren die Torschützenliste an. "Wie auch in den letzten Jahren haben wir im Herbst einen Tick zu viele Gegentore kassiert. Vorne hingegen hat alles gepasst und konnten selbst den Ausfall von Goalgetter Robert Speer, der sich am Beginn der Saison am Knöchel verletzte und erst am Ende der Hinrunde wieder fit war, kompensieren", erklärt Ex-Trainer Lettner.

 

Überraschender Trainerwechsel - Stefan Riedl schwingt ab sofort das Zepter

Auch Sportchef Mario Pöckl ist mit der Jahres-Bilanz zufrieden: "Wir sind gut durch en Herbst gekommen, blicken auf eine starke Hinrunde zurück und konnten uns eine ausgezeichnete Ausgangsposition erarbeiten. Dennoch sind wir mit der Entwicklung nicht gänzlich zufrieden, sind einige Spiele anders verlaufen, als es die Ergebnisse vermuten lassen. Aus diesem Grund haben wir die Entscheidung getroffen, die Zusammenarbeit mit Marcel Lettner zu beenden. Marcel hat in den letzten drei Jahren aber ausgezeichnete Arbeit geleistet, wofür wir ihm herzlich danken möchten". Beim nunmehrigen Ex-Trainier ist die Enttäuschung groß. "Die Mannschaft überwintert auf einem Aufstiegsplatz und kann mir nichts vorwerfen. Demzufolge hätte ich mit der Entlassung nicht gerechnet und bin enttäuscht", so Lettner. Mit Stefan Riedl schwingt ab sofort ein Coach das Zepter, der beim UFC Attergau jahrelang erfolgreich das Zepter geschwungen hatte und zuletzt in Frankenmarkt tätig war. "Riedl kann mit jungen Spieler ausgezeichnet umgehen und verfolgt unsere Vereinsphilosophie", ist der Sportchef überzeugt, die richtige Entscheidung getroffen zhu haben. "Am Spielersektor wird sich im Winter nichts zun. Wir haben uns im Sommer verstärkt und verfügen über einen breiten Kader, demnach besteht kein Grund, neue Spieler zu holen".

 

Trainingslager in Kroatien - spannender Aufstiegskampf

Mit dem Begin der Vorberteitung starten die Oberwanger Mitter Januar das "Unternehmen Aufstieg". In der langen und intensiven Aufbauzeit steht auch ein Trainingslager im kroatischen Medulin auf dem Programm. Obwohl die Union auf einem Aufstiegsplatz überwintert, erwartet den Tabellenzweiten alles andere als eine einfache Rückrunde. "In erster Linie geht es darum, den eroberten Aufstiegsplatz ins Ziel zu bringen. Aber insgehem liebäugeln wir mit dem Meistertitel und werden im Frühjahr versuchen, den Herbstmeister aus Regau noch abzufangen", gibt Mario Pöckl die Richtung vor. "Natürlich ist der Aufstieg bzw. Meistertitel das erklärte Ziel, doch mit St. Wolfgang und Pinsdorf sitzen uns zwei starke Konkurrenten im Nacken, weshalb uns wie in den vergangenen Jahren wieder ein spannender Aufstiegskampf erwartet."

 

Transferliste

 

Günter Schlenkrich

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter