Szalay schießt Union Oberwang an die Tabellenspitze

Spitzenspiel in St. Wolfgang Im Schlagerspiel der 2. Runde der 2. Klasse Süd empfing der SV St. Wolfgang/Rußbach die Union Oberwang. Beide waren mit einem vollen Erfolg in die neue Saison gestartet und kämpfen früh um die Tabellenspitze. Die Gäste aus Oberwang feierten ein 10:0-Schützenfest über den ATSV Lenzing Modal, während die Hausherren den SV Attersee mit 5:2 besiegten. Beide haben daher schon einige Tore auf ihrem Konto, ein Torspektakel und Schlagabtausch war daher vorhersehbar. Doch dies kam anders, in einer hart umkämpften und geführten Partie war es am Ende des Tages ein Tor, das den Unterschied zugunsten der Gäste aus Oberwang ausmachte. Marco Szalay schoss die Seinen an die Tabellenspitze.

Rüde Partie mit vielen Gelben

In der Schwarzenbach Arena herrschte sofort Spitzenspielstimmung. 150 Zuseher waren gewappnet für einen Schlagabtausch beider Teams. Spielerische Glanzmomente blieben weitgehend aus, am meisten im Mittelpunkt stand Schiedsrichter Feichtinger, der die überdurchschnittliche Härte von beiden Mannschaften zurechtweisen musste. Insgesamt neun gelbe Karten musste er im Spiel zücken, hier ging es um was. Die Gäste aus Oberwang waren das bessere Team in der ersten Halbzeit, das Torkonto konnte vorerst aber nicht aufgestockt werden. Dafür bliebt vorerst die weiße Weste von Tormann Röthleitner bestehen, 0:0 lautete der Pausenstand.

 

Szalays Goldtor entscheidet Partie

Unmittelbar nach Wiederanpfiff hatte die Union Oberwang ihre beste Phase, die Gäste kamen jetzt zu einer Offensivaktion nach der anderen, doch die Hausherren aus St. Wolfgang/Rußbach hielten dem Druck stand. Torhüter Hörack verhinderte diverse Einschussmöglichkeiten der Gäste und hielt die Spannung am Leben. Das Spiel stand auf Messers Schneide, eine Prognose konnte man hier nicht abgeben, alles war noch möglich. In der 72. Minute war es dann soweit, Oberwang Stürmer Marco Szalay brachte sein Team mit einem platzierten Schuss ins Eck in Führung. Die Gästebank jubelte, denn dieses Tor sollte das heutige Goldtor werden. Unrühmlicher Höhepunkt war noch der Ausschluss von St. Wolfgangs Florian Neff aufgrund unsportlichen Verhaltens. Spielerisch passierte nichts mehr, die Union Oberwang feierte einen 0:1-Auswärtssieg und hält somit beim Punktemaximum. Mit sechs Punkten aus zwei Spielen und einem Torverhältnis von 11:0 sendet man eine deutliche Botschaft an die Konkurrenz um den Aufstieg.

 

SV St. Wolfgang - Union Oberwang 0:1 (0:0)

Schwarzenbach Arena, 150 Zuschauer, SR Feichtinger

Tor: Szalay (72.)

 

Die Besten:

SV St. Wolfgang: Mathias Hörack (Tormann), Filip Lukic (IV)

Union Oberwang: Marco Szalay (ST), David Röthleitner (Tormann) 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter