Bad Ischl 1b beendet Sieglosserie mit eindrucksvoller Leistung gegen Grünau

SV Bad Ischl 1b
UFC Grünau

Der SV Bad Ischl 1b erteilte dem UFC Grünau eine Lehrstunde: 6:1 hieß es am Ende für Bad Ischl 1b. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der SV Bad Ischl 1b den maximalen Ertrag.

Beide Mannschaften starteten vorsichtig in das Spiel. Zu Torchancen gelangte in der Anfangsphase keine von beiden. Ömer Güney legte für die Juniors den Grundstein, als er in der 17. Minute ins Schwarze traf. Während einige mit ihren Gedanken bereits in der Pause waren, nutzte Ismail Erdogan seine Chance und schoss das 1:1 (44.) für den UFC Grünau. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat.

 

Einseitige Angelegenheit

Utku Kaplan versenkte die Kugel zum 2:1 (53.). Josip Serdar beförderte das Leder zum 3:1 des SV Bad Ischl 1b über die Linie (64.). In der 73. Spielminute setzte sich das Heimteam erneut durch und Güney erzielte das vorentscheidende 4:1. Angelo Serdar und Florian Josef Laimer gelangen in den Schlussminuten noch zwei weiterer Treffer für Bad Ischl 1b. Am Ende kam der SV Bad Ischl 1b gegen den UFC Grünau zu einem verdienten Sieg.

Bad Ischl 1b sammelt nun endlich wieder wichtige Punkte und kann sich so ein leichtes Polster auf die hinteren Ränge schaffen.

Grünau rutscht nach der Niederlage auf den letzten Platz ab. Die Tabelle ist aber eng, daher ist für die Gäste noch nichts verloren.

2. Klasse Süd: SV Bad Ischl 1b – UFC Grünau, 6:1 (1:1)

  • 17
    Oemer Gueney 1:0
  • 44
    Ismail Erdogan 1:1
  • 53
    Utku Kaplan 2:1
  • 64
    Josip Serdar 3:1
  • 73
    Oemer Gueney 4:1
  • 80
    Angelo Serdar 5:1
  • 87
    Florian Josef Laimer 6:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter