Vereinsbetreuer werden

Grünau neues Schlusslicht - nach 1:3 gegen Mondsee Juniors

UFC Grünau
Union Mondsee Juniors

Am Sonntag verbuchten die Union Mondsee Juniors einen komfortablen 3:1-Erfolg gegen den UFC Grünau. Golem Shabani konnte mit zwei Treffern dem Spiel seinen Stempel aufdrücken. Als Favorit rein – als Sieger raus: Die Union Mondsee Juniors haben somit vor 50 Zuschauern auf dem Grünauer Sportplatz alle Erwartungen erfüllt.

Ein Doppelpack brachte den Gast in eine angenehme Position: Golem Shabani war gleich zweimal zur Stelle (12./30.). Noch in der ersten Hälfte erhöhten die Union Mondsee Juniors auf 3:0 (37.), den Treffer erzielte Fabio Födinger. Nach dem souveränen Auftreten der Union Mondsee Juniors überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche 3:0-Führung auf dem Zettel stand. Nach Wiederanpfiff durch Referee Rudolf Schimpl zur zweiten Spielhälfte schoss Laszlo Varga die Kugel zum 1:3 für den UFC Grünau über die Linie (66.). In der 85. Minute kassierte Fabian Meindl für ein Foulspiel noch die Gelb-Rote Karte. Obwohl den Union Mondsee Juniors nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der UFC Grünau zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 3:1.

Mondsee bleibt Tabellenvierter

43 Tore kassierte der UFC Grünau bereits im Laufe dieser Spielzeit – so viel wie keine andere Mannschaft in der 2. Klasse Süd. Die Gastgeber stehen mit sechs Punkten auf einem Abstiegsrelegationsplatz. Die Offensive des UFC Grünau zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – sieben geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. In dieser Saison sammelte der UFC Grünau bisher zwei Siege und kassierte zehn Niederlagen. Nach dem vierten Fehlschlag am Stück ist der UFC Grünau weiter in Bedrängnis geraten. Gegen die Union Mondsee Juniors war am Ende kein Kraut gewachsen.

Die Union Mondsee Juniors haben nach dem souveränen Erfolg über den UFC Grünau weiter die vierte Tabellenposition inne. Offensiv stechen die Mondseer Juniors in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 35 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Die Saisonbilanz der Union Mondsee Juniors sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei acht Siegen und einem Unentschieden büßten die Union Mondsee Juniors lediglich drei Niederlagen ein. Zuletzt lief es erfreulich für die Union Mondsee Juniors, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Am kommenden Sonntag trifft der UFC Grünau auf die ASKÖ Pinsdorf, die Union Mondsee Juniors spielen tags zuvor gegen den SV Promot Roitham.

2. Klasse Süd: UFC Grünau – Union Mondsee Juniors, 1:3 (0:3)

  • 12
    Golem Shabani 0:1
  • 30
    Golem Shabani 0:2
  • 37
    Fabio Foedinger 0:3
  • 66
    Laszlo Varga 1:3

 

 


Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter