Vereinsbetreuer werden

Vlk mit vier Toren beim 7:0 von Schardenberg gegen Wesenufer

Union Wesenufer
Union Schardenberg

Die Union Steinbrunn Schardenberg erteilte der Union Wesenufer eine Lehrstunde: 7:0 hieß es nach Schlusspfiff für die Gäste aus Schardenberg. Mann des Spiels vor 180 Zusehern in der Donautalarena war der vierfache Torschütze Ondrej Vlk. 

Freitag Abend, Runde sechs in der 2. Klasse West-Nord, Spielbegegnung zwischen Union Wesenufer und Union Steinbrunn Schardenberg: Bereits in der 9. Spielminute verwertete Christoph Glas einen Elfmeter zum 1:0 (9.) für die Gäste aus Schardenberg. Die folgenden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Ondrej Vlk schnürte einen Hattrick (19./38./46.), sodass die Gäste fortan mit 4:0 führten. Der dominante Vortrag der Union Steinbrunn Schardenberg im ersten Spielabschnitt zeigte sich an der dieser deutlichen 4:0-Halbzeitführung.

Schardenberger Offensivdrang

Auch nach der Halbzeitpause baute die Union Steinbrunn Schardenberg ihre Führung noch aus, indem Vlk seinen vierten Treffer nachlegte (55.). Dominik Altmann (64.) und Florian Friedl (71.) brachten die Schardenberger mit zwei weiteren Treffern weiter nach vorne, es stand nun 0:7 aus Sicht der Heimmannschaft. Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen Gerald Schmolz fuhr die Union Steinbrunn Schardenberg einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte, in dieser Höhe jedoch absolut verdient ausfiel.


Die Union Wesenufer muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Sturm des Heimteams gibt es ebenfalls Nachholbedarf: Sechs Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Zurzeit steht die Union Wesenufer mit einem 6:15-Torverhältnis und vier Punkten auf dem elften Platz der 2. Klasse West-Nord.

Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil der Steinbrunn Union Schardenberg ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur vier Gegentore zugelassen hat. Die Schardenberger bleiben weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat die Union Steinbrunn Schardenberg zwei Siege und drei Unentschieden auf dem Konto und steht somit momentan auf dem dritten Platz.

2. Klasse West-Nord: Union Wesenufer – Union Steinbrunn Schardenberg, 0:7 (0:4)

  • 9
    Christoph Glas 0:1
  • 19
    Ondrej Vlk 0:2
  • 38
    Ondrej Vlk 0:3
  • 46
    Ondrej Vlk 0:4
  • 55
    Ondrej Vlk 0:5
  • 64
    Dominik Altmann 0:6
  • 71
    Florian Friedl 0:7

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter