2. Klasse West: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt Karl Brunhuber, Trainer der Union St. Johann am Walde, die Vorschau auf die 25. Runde der 2. Klasse West vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. "Saiga Hans" ist noch in den Kampf gegen die "Rote Laterne" involviert, erreichte zuletzt aber ein beachtliches Unentschieden gegen Pram. Im Auswärtsspiel gegen die ebenfalls höher eingeschätzen Mehrnbacher hoft Brunhuber auf einen erneuten Punktgewinn und spekuliert sogar mit einem Sieg.

Feitag, 18.30 Uhr, Union Mehrnbach - Union St. Johann am Walde  Tipp:  1:2
Mehrnbach konnte in der Rückrunde nicht an die starken Leistungen vom Herbst anschließen und musste in diesem Jahr bereits sieben Niederlagen einstecken. Deshalb reechnen wir uns auch Chancen auf einen Sieg aus, zumal wir gegen Pram punkten konnten und die Mannschaft sich auch spielerisch sehr gut präsentiert hat.

Samstag, 17 Uhr, Union Arcobräu St. Marrtin/I. - SV Europlan Pram  Tipp:  4:1
Die Bartlechner-Elf steht zwar als Aufsteiger bereits fest und wird den Erfolg auch dementsprechend gefeiert haben, St. Martin hat aber noch ein Ziel vor Augen und will unbedingt als Meister in die 1. Klasse aufsteigen. Da mich die Pramer im Spiel gegen meine Mannschaft zuletzt nicht überzeugen konnten, erwarte ich einen klaren Heimsieg.

Samstag, 17 Uhr, UFC Peterskirchen/Andrichsfurt - SV Schildorn  Tipp:  0:4
Schildorn konnte in den letzten vier Runden nicht mehr gewinnen und musste sich dadurch vom Aufstiegskampf verabschieden. Den Abbruch des Spieles gegen "Saiga Hans" und die folgende 0:3 Strafbeglaubigung hat die Mannschaft aus dem Tritt gebracht. Gegen Peterskirchen wird die Schachl-Elf aber wieder auf die Siegerstraße zurückfinden und einen klaren Auswätserfolg feiern können.

Samstag, 17 Uhr, SV Raiffeisen Eberschwang - SV Obernberg  Tipp:  3:1
Der Tabellenführer hat den Aufstieg bereits in der Tasche und wird wohl auch gegen Obernberg gewinnen. Denn Eberschwang will unbedingt die Meisterschale stemmen und verfügt gegenüber Obernberg auch über die bessere Mannschaft.

Samstag, 17 Uhr, Union Polling - TSV Zahrer Ort/I.  Tipp:  0:3
Nach drei Zu-Null-Niederlagen in Folge mussten die Pollinger die "Rote Laterne" übernehmen und werden wohl auch am Samstag mit leeren Händen dastehen. Ich wünsche den Ortern einen vollen Erfolg, um den Sieg dem verstorbenen Trainer Rudolf Weberschläger widmen zu können.

Samstag, 17 Uhr, SV Waldzell - Union Reichersberg  Tipp:  2:2
Im Aufeinandertreffen zweier Mannschaften, die mit aller Kraft versuchen, die "Rote Laterne" abzuwenden, erwarte ich eine Punkteteilung. Die zuletzt spielfreien Waldzeller konnten sich im Frühjahr steigern und Reicherbserg ist es am vergangenen Sonntag durch den Kantersieg gegen Polling gelungen, mit dem Gegner die Plätze zu tauschen und das Tabellenende zu verlassen.

Spielfrei:  UFC Riegerting


Günter Schlenkrich

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter