2. Klasse West: Vorschau und Experten-Tipp

altExklusiv für Unterhaus at. nimmt SV Schildorns Trainer Günter Schachl die Vorschau auf den zweiten Spieltag der 2 . Klasse West-Nord vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Nach dem klaren Auftakterfolg gegen Polling hält der Trainer den Ball flach, erwartet sich jedoch auch im Auswärtsspiel gegen Waldzell drei Punkte.



Sonntag, 17 Uhr, SV Waldzell - SV Schildorn  Tipp:  0:1
Meine Mannschaft konnte gegen Polling den erhofften Pflichtsieg einfahren und hat dabei auch spielerisch überzeugt. Wir wollen natürlich auch in Waldzell gewinnen, wenngleich es in einem Derby immer schwer ist und wir es auf dem kleinen Platz mit einem kampfkräftigen Gegner zu tun bekommen.

Sonntag, 17 Uhr, UFC Peterskirchen/Andrichsfurt - Union St. Johann am Walde  Tipp:  1:1
Das ist für mich eine lupenreine Unentschieden-Partie, wenn auch St. Johann aufgrund der spielfreien ersten Runde noch nicht wirklich einzuordnen ist. Mit Schrattenecker steht Peterskirchen eine starke Neuerwerbung zur Verfügung, zudem hat sich die Mannschaft stabilisiert und ist zuletzt gegen Titelfavorit St. Martin sogar in Führung gegangen.alt

Sonntag, 17 Uhr, SV Raiffeisen Eberschwang - Union Arcobräu St. Martin/I.  Tipp:  1:1
Im Aufeinandertreffen zweier Aufstiegsanwärter ist eine enge Partie zu erwarten. Eberschwang verfügt mit Bögl und Lakatos über ausgezeichnete Einzelspieler, während St. Martin spielerisch sehr stark ist und als Mannschaft kompakt auftritt.

Sonntag, 17 Uhr, Union Polling - SV Europlan Pram  Tipp:  1:2
Die Pollinger sind in der Offensive durchaus gefährlich, die Hintermannschaft ist aber sehr fehleranfällig. Dem SV Pram fehlt zware ein wenig die Durchschlagskraft, dafür steht die Bichler-Elf hinten ganz gut und wird deshalb auch gewinnen.

Sonntag, 17 Uhr, UFC Riegerting - SV Obernberg  Tipp:  2:2
Auch im zweiten Schlagerspiel der Runde riecht es nach einem Unentschieden. Beide Mannschaften sind in etwa gleich stark. Riegerting hat sich gut verstärkt und stellt eine sehr routinierte Mannschaft. Obernberg hat mit Hajric einen landesligaerfahrenen Torjäger verpflichtet. Einen Sieger wird es im Eichenlaubstadion meiner Meinung nach keinen geben, Tore werden aber mit Sicherheit fallen.

Sonntag, 17 Uhr, Union Mehrnbach - TSV Ort/I.  Tipp:  2:0
Im Frühjahr sind die Mehrnbacher immer besser in Form gekommen und konnten den Schwung offensichtlich in die neue Saison mitnehmen. Die Mannschaft hat sich in der Defensive gefestigt und mit Sageder einen schnellen und gefährlichen Stürmer in ihren Reihen. Den TSV Ort kenne ich noch zu wenig, der Absteiger hat aber im Sommer einige Leistungsträger verloren und kassierte zudem in der ersten Runde eine Heimniederlage.

Spielfrei:  Union Reichersberg

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter