2. Klasse West: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt Manuel Stämpfl, Spielertrainer des SV Waldzell, die Vorschau auf die erste Frühjahrsrunde der 2. Klasse West vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Obwohl die Waldzeller im Herbst den Platz kein einziges Mal als Sieger verlassen konnten, konnte die Stämpfl-Elf in der Tabelle Reichersberg hinter sich lassen. Zum Frühjahrsauftakt muss der Vorletzte ein schweres Auswärtsspiel in Pattigham bestreiten. Der Spielertrainer glaubt zwar nicht an den ersten Sieg in dieser Saison, hofft aber, mit einem Unentschieden dennoch eine Überraschung liefern zu können.

Alle Spiele Sonntag, 16.30 Uhr

USV Pattigham/Pramet - SV Waldzell   (Hinspiel:  1:1)  Tipp:  2:2
Pattigham macht sich noch Hoffnungen auf den Aufstieg, hat deshalb nichts zu verschenken und ist ein starker Gegner. Aber die Leistungen unserer Mannschaft in den letzten Testspielen stimmen mich optimistisch. Wir sind zwar krasser Außenseiter und träumen nicht vom ersten Saisonsieg, fahren aber nicht in die Baunti-Arena um zu verlieren. Vielleicht ist ein Unentschieden drinnen.

Union Reichersberg - UFC Peterskirchen/Andrichsfurt  (Hinspiel:  0:1)  Tipp:  1:2
Im Kampf gegen die "Rote Laterne" ist Reichersberg unser Gegner. Die Mannschaft ist auf eigenem Platz in dieser Saison noch sieglos - und wird das wohl auch bleiben. Denn wenn Peterskirchen halbwegs mit der stärksten Mannschaft antreten kann, werden Lakatos, Bäcker und Co. das Spiel für sich entscheiden können.

Union Polling - Union St. Johann am Walde  (Hinspiel:  2:0)  Tipp:  1:1
Die beiden Mannschaften sind Tabellennachbarn, verzeichneten im Herbst jedoch eine unterschiedliche Leistungskurve. Während Polling stark begonnen, dann aber etwas nachgelassen hat, ist die Krämer-Elf nach einem schlechten Start immer besser in Fahrt gekommen. Beide Teams sind sehr kampfstark, haben aber jeweils in der Offensive einige Probleme. Ich glaube, das wird ein Unentschieden.

SV Europlan Pram - SV Obernberg  (Hinspiel:  2:2)  Tipp:  1:0
Beide Mannschaften mischen im Aufstiegskampf mit. Die Pramer haben im Winter gut gearbeitet, sind das beste Heim-Team der Liga und stehen in der Defensive sehr gut. Obernberg kann ich schwer einschätzen, glaube aber, dass die Bichler-Elf einen knappen Heimsieg wird feiern können.

Union Raiffeisen Taiskirchen - TSV Zahrer Ort/Innkreis  (Hinspiel:  3:0)  Tipp:  1:2
Die Taiskirchener sind sehr stark und konnten im Hinspiel einen souveränen 3:0-Sieg feiern. Mein Bauchgefühl sagt mir jedoch, dass die auswärtsstarken Orter am Sonntag den Spieß umdrehen und in Taiskirchen ihren bereits fünften Auswärtssieg feiern werden.

Union Mehrnbach - SV Schildorn  (Hinspiel:  0:2)  Tipp:  0:2
Mehrnbach hat eine sehr junge Mannschaft, während die Gäste aus Schildorn in den vergangenen Jahren Erfahrung sammeln und sich im Spitzenfeld der Liga etablieren konnten. Die Schachl-Elf hat sich gut vorbereitet, ein Trainingslager abgehalten und wird mit einem "Dreier" in die Rückrunde starten.

UFC Riegerting - Union Lohnsburg  (Hinspiel:  2:3)  Tipp:  2:2
Ich habe das Hinspiel gesehen, dabei ist Lohnsburg mit 3:0 in Führung gegangen und hat am Ende auch gewonnen, Riegerting war aber ein gleichwertiger Gegner. Auch am Sonntag erwarte ich eine ausgeglichene Partie, würde mich im Top-Spiel der Runde ein Unentschieden nicht überraschen.


Günter Schlenkrich

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter