Obernberg: Sieg im harmlosen Inn-Derby

altNachdem aufgrund des traditionellen Kellerfestes spielfreien letzten Wochenendes stand in der 2. Klasse West der SV Obernberg im heimischen Stauseestadion im Derby gegen die noch sieglose Union Reichersberg, die in der Vorwoche das Kunststück zuwege brachte, gegen Ort/I. nach einer 3:0-Führung noch mit 3:4 zu verlieren, vor einem Pflichtsieg.

Obernberg stellte dann auch von Beginn an das engagiertere und spielfreudigere Team und kam nach zwei vergebenen Großchancen schon nach acht Minuten zur Führung: Nach einem Eckball und drei misslungenen Befreiungsversuchen der Gäste erzielte Philipp Sommer das 1:0. Die Gästeelf von Trainer Torsten Holl war an diesem Tag den Heimischen in allen Belangen unterlegen. So hatten es die Reichersberger einzig und alleine ihrem Torwart Stefan Püschl, der sich unentwegt den Angriffen der Gastgeber entgegenstellen musste, zu verdanken, dass die Niederlage am Ende nicht höher ausgefallen war. Die Lobe-Elf ging mit ihren zahlreichen Chancen großteils aber sehr sorglos um. Dennoch durften die heimischen Fans vor der Pause noch drei Mal jubeln, als Markus Burgschwaiger mit einem gefühlvollen Kopfball und Hajrudin Hajric mit einem verwandelten Elfmeter, sowie Nicklas Kugler den 4:0-Halbzeitstand herstellten.

Im zweiten Durchgang nahm die Partie dann einen eher gemächlichen Verlauf, vergaben die Obernberger aber weiterhin gute Einschussgelegenheiten. Nachdem Obernbergs Philipp Sommer in einem sehr fair geführten Spiel mit einer Ampelkarte vorzeitig vom Platz musste, blieb es am Ende beim klaren 4:0-Erfolg des SV Obernberg, der im vierten Spiel den dritten Sieg feiern konnte. Um sich jedoch im Spitzenfeld der Liga behaupten zu können, wird sich die Lobe-Elf aber steigern und vor allem im Abschluss konzentrierter agieren müssen.

Manfred Hetzeneder

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter