Union Bruckmühl: "Der Mensch lernt zu wenig aus Krisen"

Trotz einer starken zweiten Herbsthälfte reichte es für die Union Bruckmühl in der Hinrunde der 2. Klasse West nur zum elften Platz. Am heutigen Sonntag hätte die Mannschaft von Neo-Trainer Marcus Esser in Mettmach in die Rückrunde starten sollen, der Corona-Virus verhindert derzeit aber auch in Bruckmühl fußballerische Aktivitäten. Sektionsleiter-Stellvertreter Christian Pohn nahm sich für Ligaportal Zeit für ein Interview und beantwortete aktuell interessante Fragen.

 

Herr Pohn, wie beurteilen Sie die aktuelle Situation und die gesetzten Maßnahmen?

"Die getroffenen Maßnahmen sind richtig und gerechtfertigt. In diesen Tagen und Wochen steht die gemeinsame Bewältigung der Krise im Mittelpunkt, somit geht es derzeit nicht um den Fußball".

Wie ist die aktuelle Situation im Verein bzw. in der Mannschaft?

"Unter Neo-Coach Esser war geplant, in kleinen Gruppen zu trainieren, aufgrund der aktuellen Situation haben wir jedoch sämtliche Aktivitäten rigoros eingestellt. Es wurde aber jedem Spieler nahegelegt, sich selbständig fitzuhalten". 

Glauben Sie, dass der Start der Rückrunde im Frühjahr realistisch ist bzw. wann geht es ihrer Meinung nach los?

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass in absehbarer Zeit der Ball wieder rollen wird und glaube, dass im Frühjahr nicht gespielt werden kann. Aus heutiger Sicht müssen wir froh sein, im Herbst wieder kicken zu können".

Wenn die Saison abgebrochen werden muss, welche Entscheidungen sollen getroffen werden?

"Auch wenn die Wertung nach der aktuellen Tabelle eine Möglichkeit wäre, neige ich dazu, die Meisterschaft zu annullieren. Da wir nur als Elfter überwintern, spielt für uns die Entscheidung keine Rolle".

Wäre die Mannschaft nach der Vorbereitung für die Rückrunde bereit gewesen?

"Ja. Mit Marcus Esser haben wir einen neuen Trainer verpflichtet. Torwart Bernhard Birner ist wieder zu uns zurückgekehrt, zudem sind die Langzeitverletzten wieder fit. Wir hätten uns viel vorgenommen und wollten ins Mittelfeld der Tabelle vorstoßen". 

Befürchten Sie für ihren Verein bzw. den gesamten Fußball existenzielle Probleme?

"Da wir die Philosophie verfolgen, vorwiegend mit eigenen Spielen zu arbeiten, verspüren wir keine Existenzangst. Allerdings ist zu befürchten, dass der für kommenden Herbst geplante Neubau des Vereinsheimes verschoben werden muss. Auf den Fußball kommen einige Probleme zu. Vor allem für jene Vereine, die ständig investieren und fremde Spieler verpflichten, wir es nicht einfach. Das Mitleid für diese Klubs hält sich jedoch in Grenzen. Aber vielleicht wird die Richtung geändert und künftig mehr in den Nachwuchs investiert".

Wird die Welt nach Corona eine andere sein, oder nimmt die Globalisierung, deren Grenzen (Wirtschaftskrise 2008, Klimawandel, Corona-Pandemie) immer wieder aufgezeigt werden, wieder Fahrt auf oder erhöht sich das Tempo sogar?

"Ich wünsche mir, dass ein Umdenken erfolgt, glaube jedoch, dass dieser Wunsch nicht erfüllt wird. Denn wenn das System wieder hochgefahren wird, geht es vermutlich so weiter, wie bisher". 

In der aktuellen Situation kann man klar erkennen, dass die Bevölkerung, wenn ihr ein Problem vor Augen geführt und deren Folgen bewusst gemacht wird, zu drastischen Einschränkungen bereit ist. Ist diese Krise vielleicht sogar die Chance, zum Beispiel den Klimawandel, der mittel- bzw. langfristig vermutlich mehr Opfer fordern wird als jeder Virus, aus einer anderen Sichtweise zu betrachen?

"Die Sichtweise wird sich nur für eine kurze Zeit ändern, danach dreht sich das Rad wieder weiter. Der Mensch lernt aus Krisen zu wenig. Dabei kann man in diesen Tagen erkennen, wie die Natur aufatmet und sich erholt. Nur damit ist es nicht getan, müssten weitere Schritte gesetzt werden".

 

 

Zugänge:
Marcus Esser, Trainer (zuletzt SK Neukirchen/Altmünster)
Bernhard Birner (Union Neukirchen/Vöckla)
Johannes König (ATSV Rüstorf)

Abgang:
Michael Bischof (Karriereende)

Transferliste OÖ 2. Klasse West

Testspiele:
4:0 gegen ATSV Lenzing (2S)
2:0 gegen UFC Grünau (2S)
2:0 gegen SK Neukirchen/Altmünster (2S)
2:3 gegen Union Regau (2S)
0:1 gegen TSV Timelkam (2MW)

Testspiele-Übersicht OÖ 2. Klasse West

 

Günter Schlenkrich 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter