Mehrnbach mit neuem Trainer und fünf Zugängen

In der 2. Klasse West absolvierte die Union Mehrnbach eine enttäuschende Saison und belegte - zehn Punkte hinter Tabellennachbar Polling - lediglich vor den Nachzüglern aus Peterskirchen, Waldzell und Reichersberg den elften Rang. Die Mehrnbacher mussten satte 71 Gegentore hinnehmen, nur im Kasten von Schlusslicht Reichersberg schlug es noch öfter ein. Nach einem Trainerwechsel und erheblichen Kaderveränderungen soll in der kommenden Saison der Pfeil wieder in die richtige Richtung zeigen.


"Wir haben zwar gewusst, dass es für einen vorderen Platz nicht reichen wird, hätten uns aber doch wesentlich mehr erwartet und sind demzufolge mit dem Abschneiden ganz und gar nicht zufrieden", ist Sportchef Markus Lenerth enttäuscht. Nach dem Rücktritt von Helmut Schuller und der interimistischen Leitung durch Erwin Schwarz, soll es unter einem neuen Trainer wieder aufwärts gehen. Mit Markus Sommer, der sich zuletzt eine Auszeit nahm und zuvor in Rottenbach tätig war, konnte ein erfahrener Coach verpflichtet werden.

In Mehrnbach ist nicht nur der Trainer neu, beim Trainingsstart am Donnerstag waren mit Matthias Siegesleitner und Lukas Wimmer (beide Gurten), Georg Helm (Altheim), Valentin Rott (Hohenzell) und Miralem Osmancevic (Obernberg) auch fünf neue Spieler dabei. Lucas Weiermann (Utzenaich), Robert Kepplinger (Eberschwang) und Urim Ramadani (Peterskirchen) stehen hingegen nicht mehr zur Verfügung. "Die Kaderveränderungen waren geplant, um einen leistungsfördernden Konkurrenzkampf zu entfachen", so Lenerth.

Im Rahmen einer intensiven Vorbereitung stehen einige Testspiele auf dem Programm, das erste davon wird heute gegen Eggerding bestritten. "In der kommenden Saison wollen wir mit den hinteren Plätzen nichts mehr zu tun haben, streben eine Präsenz im Mittelfeld der Tabelle an und liebäugeln mit einem Top-Fünf-Platz. Im nächsten Jahr wollen wir dann im Kampf um den Aufstieg ein ernstes Wort mitreden", gibt der Sportchef die Richtung vor.


Günter Schlenkrich

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter