Obernberg nach Kantersieg neuer Tabellenführer der 2. Klasse West

obernberg svpeterskirchen ufcEinen überaus klaren 8:0 Heimerfolg fuhr am Sonntag Nachmittag die Mannschaft aus Obernberg/Inn ein. Nach dem knappen Erfolg in der ersten Runde ließen die Obernberger den Gästen aus Peterskirchen/Andrichsfurt am Sonntag Nachmittag keine Chance. Herausragend bei der Heimelf waren dabei Mario Sommer mit drei, sowie Fabian Theussl und Hajrudin Hajric mit je zwei Treffern.

Mario Sommer mit Hattrick bei Tor-Festival in Obernberg

Die Hausherren erwischten im heimischen Stauseestadion dabei einen Traumstart. Nach einer Viertelstunde traf Mario Sommer zum ersten Mal an diesem Nachmittag in das gegnerische Tor. Nur wenige Minuten später musste Peterskirchens David Brückl nach Kritik und anschließender Gelb-Roter Karte vorzeitig das Spielfeld verlassen. Die Gäste waren somit knapp 70 Minuten mit einem Mann weniger auf dem Feld. Und die Heimischen wussten dies zu nutzen. Hajrudin Hajric in der 21., Fabian Theussl in der 33. sowie abermals Mario Sommer in der 36. Spielminute erhöhten noch vor der Halbzeitpause auf 4:0. Damit war die Begegnung so gut wie entschieden.

Nach Wiederanpfiff zeigte sich ein ähnliches Bild. Mit einem Spieler mehr und einem beruhigendem Vorsprung spielte es sich einfach für die Obernberger. Philipp Sommer traf in der 60. zum 5:0, ehe Fabian Theussl (70.) und Hajrudin Hajric (76.) auf 7:0 erhöhten. Seine starke Leistung am heutigen Tag krönte Mario Sommer wenige Minuten vor Spielende mit seinem dritten Tor. Dank diesem klaren Heimerfolg und dem besseren Torverhältnis liegen die Obernberger nun punktegleich mit der Union aus Lohnsburg und dem SV Schildorn auf dem ersten Tabellenrang der 2. Klasse West.

 

Joachim Seiringer


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter