Union Lohnsburg erobert mit Pflichtsieg Tabellenführung zurück

Union Lohnsburg
SV Zell/Pettenfirst

Der FußballClub Union Lohnsburg empfing am Sonntagnachmittag den SV Grün-Weiß Zell am Pettenfirst zum Duell "David gegen Goliath". In der letzten Runde der 2. Klasse West hatte die Union durch ein Unentschieden in Bruckmühl den Platz an der Sonne räumen müssen, eine Woche später lachen die Lohnsburger wieder von der Tabellenspitze. Die auf eigener Anlage seit 7. April 2018 ungeschlagene Mühlbacher-Elf unterstrich einmal mehr ihre Heimstärke und feierte nach drei Punkteteilungen in den letzten vier Spielen gegen den Vorletzten einen 4:0-Pflichtsieg. Die Grün-Weißen hingegen zogen im Frühjahr zum bereits vierten Mal den Kürzeren. 


Lupenreiner Gumpinger-Hattrick

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Spatzenegger trat der Außenseiter selbstbewusst auf und bot dem Aufstiegsaspiranten die Stirn. In Minute zehn bewahrte Keeper Matthäus Grünbacher mit einer starken Parade die Gäste vor einem Rückstand. Mitte der ersten Halbzeite musste der erfahrene Goalie aber hinter sich greifen, als Florian Gumpinger nach einem Freistoß auf 1:0 stellte. Die Hausherren tappten immer wieder in die Zeller Abseitsfalle, kurz vor der Pause stellte der "Man of the Match" aber die Weichen auf Sieg. Binnen fünf Minuten traf Gumpinger zwei Mal ins Schwarze, besiegelte im Alleingang den 3:0-Halbzeitstand und durfte sich zu einem lupenreinen Hattrick beglückwünschen lassen.

Berghammer setzt Schlusspunkt

Auch wenn die Messe gelesen war, steckte die Gästeelf von Coach Rene Hauser nicht auf und versuchte, die Niederlage in Grenzen zu halten. Die Zeller hielten im zweiten Durchgang ihren Kasten lange Zeit sauber, ehe am Beginn der Schlussviertelstunde es noch einmal einschlug. Dieses Mal durfte sich Fabian Berghammer als Torschütze feiern lassen. Nach einem knappen "Dreier" im Hinspiel wurde die Union Lohnsburg ihrer Favoritenrolle erneut gerecht und eroberte mit einem 4:0-Pflichtsieg die Tabellenführung zurück. Während der SV Zell am Karsamstag den gestürzten Tabellenführer aus Aspach empfängt, ist der neue Spitzenreiter am Ostermontag in Waldzell zu Gast. 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter