SV Gallneukirchen mit möglichen Zugängen

Nach der Hinrunde der Bezirksliga Nord zierte der SV Gallneukirchen das Ende der Tabelle, die Mühlviertler sahen dem Frühjahr jedoch optimistisch entgegen und waren gewillt, das Abstiegsgespenst zu vertreiben. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Saison für die Mehlem-Elf jedoch ein jähes Ende. Sektionsleiter Arnold Rockenschaub nahm sich für Ligaportal Zeit für ein Interview und beantwortete aktuell interessante Fragen.

 

Herr Rockenschaub, wie beurteilen Sie die aktuelle Situation aus gesundheitlicher und sportlicher Sicht bzw. glauben Sie, dass im Herbst die neue Saison startet?

"Es sieht ganz danach aus, als sollte die neue Saison im Herbst starten könnnen. Wenn sich an der derzeit positiven Entwicklung nichts ändert bzw. die Fallzahlen konstant niedrig bleiben, müsste ein normales Training in rund einem Monat wieder möglich sein".

Das ÖFB-Präsidium hat beschlossen, die Saison zu beenden und nicht zu werten. Können Sie diese Entscheidung nachvollziehen oder hätten Sie eine andere Option gewählt?

"Auch wenn wir Letzter waren und die Entscheidung für uns kein Nachteil war, ist der Abbruch und die Annullierung der Saison nachvollziehbar, zumal alle Vereine in einem Boot sitzen. Wir hätten die Meisterschaft gerne am grünen Rasen beendet und waren nach einer gelungenen Vorbereitung zuversichtlich, eine gute Rückrunde zu spielen". 

Seit wann wird wieder trainiert bzw. wie sieht der derzeitige Plan aus?

"Wir haben vor rund zwei Wochen den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Auch wenn aufgrund der aktuellen Bestimmungen derzeit nicht viel möglich ist, wollen wir bis 18. Juni trainieren und nach einer kurzen Pause Anfang Juli die Vorbereitung in Angriff nehmen". 

Ist die Personalplanung für die nächste Saison angelaufen bzw. gibt es bereits Veränderungen?

"Wir sind bemüht, den aktuellen Kader zu halten, demzufolge wird sich im Sommer nicht viel tun. Aus heutiger Sicht sind keine Abgänge zu erwarten. Zugänge sind aber nicht auszuschließen und sind abgeneigt, den einen oder anderen Spieler aus der Region zu holen. Wichtig ist, dass wir uns mit Coach Michael Mehlem, der ausgezeichnete Arbeit leistet, auf eine weitere Zuisammenarbeit verständigen konnten".

Wie beurteilen Sie den Punkteabzug für den LASK bzw. glauben Sie, dass der Einspruch der Linzer erfolgreich sein wird?

"Das ist eine schwierige Frage. Aber wenn sich alle Mannschaften an die Regeln gehalten haben und nur der LASK aus der Reihe getanzt ist, ist es legitim, die Linzer dafür zu bestrafen. Ich bin kein Jurist und kann nicht beurteilen, ob die Strafe der Verhältnismäßigkeit entspricht bzw. dem weiteren Instanzenweg standhält".

Glauben Sie, dass die Bundesliga die Saison ordnungsgemäß fortsetzen bzw. beenden wird?

"In Deutschland haben die Geisterspiele bislang einen guten Verlauf genommen, weshalb ich zuversichtlich bin, dass auch unsere Bundesliga die Meisterschaft korrekt fortsetzen und beenden wird".

 

>>Werde jetzt zum Papp-Fan und unterstütze deinen Lieblingsklub mit einer Spende<< 


Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter