Donau-Ameisberg-League – Anfang Juni rollt der Ball wieder in Rohrbach

Auf Initiative der Union Putzleinsdorf wird ein innovatives Projekt ins Leben gerufen, welches den Vereinen, aktiven Sportlern und den Fans die Zeit bis zum offiziellen Meisterschaftsbeginn Mitte August verkürzen soll. Mit dabei sind außerdem die Teams aus Arnreit, Haibach, Hofkirchen, Julbach, Lembach, Neustift und Sarleinsbach.

 

Derby-Stimmung garantiert

Unter acht teilnehmenden Teams werden in zwei Gruppen die jeweiligen Sieger ermittelt, welche am 25. Juni im großen Finale aufeinander treffen werden. Arnreit, Haibach, Hofkirchen, Julbach, Lembach, Neustift, Putzleinsdorf und Sarleinsbach spielen sich ab 5.6. diesen attraktiven Cup aus. Durch diese ligaübergreifende Zusammensetzung der Teilnehmer sind spannende Derbys, welche im klassischen Meisterschaftsmodus teils nicht stattfinden, garantiert. Die Gruppenauslosung findet am 21.5. statt, unmittelbar danach stehen die jeweiligen Begegnungen fest. „Mit dieser Initiative kommen wir schneller aus dem Covid-bedingten Winterschlaf zurück auf die Spielstätten. Wir müssen unser Schicksal selbst in die Hand nehmen und für eine Reaktivierung des Vereinslebens sorgen“, so der Obmann der Union Putzleinsdorf Bernhard Prechtl.

Foto1

Genesen-Geimpft-Getestet

Natürlich erfolgt die Austragung dieser Liga unter Berücksichtigung der gültigen COVID-Regelungen. Zentraler Bestandteil für eine Teilnahme von Aktiven als auch Fans an diesem Event ist der für viele öffentliche Bereiche gültige „3G-Nachweis“, welcher beim Einlass vom jeweiligen Veranstalter kontrolliert werden wird. „Wir werden mit diesen Regelungen auch in Zukunft noch eine Weile umgehen müssen. Wir sind überzeugt, mit der Donau-Ameisberg-League hier wertvolle Erfahrungen für die Zukunft sammeln zu können“, so die Initiatoren.

 

Breite Zustimmung für das Vorhaben

Bei vielen Vereinen ist diese Initiative auf positives Feedback gestoßen. Auch der Fußballverband begrüßt diesbezügliche regionale Vorhaben. Die Raiffeisenbank Donau-Ameisberg tritt als „Namenspate“ für die Liga auf. Auch Sponsoren wie Internorm und Sika sind Partner dieses Projekts. Die Brau Union Österreich stellt sich mit dem einen oder anderen Faß Bier als Unterstützer ein.

 

Fotocredit: Union Putzleinsdorf


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter