Bezirksliga Nord: Expertentipp Runde 23

Wichtige Spiele stehen in der Bezirkliga Nord auf dem Programm, der Meistertitel ist noch nicht vergeben und auch bei den Abstiegsplätzen ist noch keine richtige Entscheidung gefallen, rein rechnerisch ist auch für die Elf aus Schweinbach noch alles möglich. Als Tippexperte fungierte für ligaportal.at diesmal Gerhard Mittermayr, Trainer beim TSV Ottensheim.

 

Fr, 23.05.2014, 18:30 Uhr

Union Lembach - Union Wippro Vorderweißenbach

Union LembachUnion Wippro Vorderweißenbach

Gerhard Mittermayr: "Der Heimvorteil wird in dieser Partie den Ausschlag geben. Außerdem ist das für uns eine wichtige Partie und es wäre von Vorteil, wenn Lembach gewinnt."

Sa, 24.05.2014, 16:00 Uhr

USV St. Oswald/Freistadt - Union Putzleinsdorf

USV St. Oswald/FreistadtUnion Putzleinsdorf

Gerhard Mittermayr: "Für mich sind beide Mannschaften gleichauf, Putzleinsdorf hat sich erfangen und ist zurzeit ganz gut dabei, ein Punkt ist auf alle Fälle im Bereich des Möglichen."

Sa, 24.05.2014, 17:00 Uhr

Sportunion Schweinbach - TSV St. Georgen an der Gusen

Sportunion SchweinbachTSV St. Georgen an der Gusen

Gerhard Mittermayr: "St. Georgen/G. will noch um den Titel mitspielen, alles andere als ein klarer Sieg wäre eine große Überraschung. Schweinbach liegt abgeschlagen an letzter Stelle und wird sich nicht mehr retten können."

Sa, 24.05.2014, 17:00 Uhr

SV Gramastetten - TSU Hofkirchen im Mühlkreis

SV GramastettenTSU Hofkirchen im Mühlkreis

Gerhard Mittermayr: "Ich wünsche meinem Freund Gert Trafella alles Gute und hoffe, dass sie siegen werden. Auch wir sind natürlich mit einem Auge beim Spiel in Gramastetten."

Sa, 24.05.2014, 17:00 Uhr

Union Königswiesen - ASKÖ Donau Linz 1b

Union KönigswiesenASKÖ Donau Linz 1b

Gerhard Mittermayr: "Donau Linz hat mit dem Punkt gegen Katsdorf Auftrieb bekommen, die sind schon ganz gut drauf."

Sa, 24.05.2014, 17:00 Uhr

Union Katsdorf - TSV Ottensheim

Union KatsdorfTSV Ottensheim

Gerhard Mittermayr: "Wir haben einen guten Lauf und den wollen wir gegen Katsdorf, auch wenn sie der Tabellenführer sind, fortsetzen. Es wird aber eine harte Nuss, die es zu knacken gilt."

So, 25.05.2014, 16:00 Uhr

Union Julbach - TSU Wartberg/Aist

Union JulbachTSU Wartberg/Aist

Gerhard Mittermayr: "Für Julbach geht es auch noch um den Meistertitel, da muss man im Heimspiel gegen Wartberg einfach siegen."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter