Bezirksliga Nord 14/15: „OÖ Ingenieurbüros“ Expertentipp Runde 22

Nur noch fünf Runden stehen in der Bezirksliga Nord - powered by Intersport Pötscher - auf dem Programm. Für die 22. Runde stellte sich Christoph Reisinger, Sektionsleiter der Union Kefermarkt, zur Verfügung und gab seinen Expertentipp der Runde ab. Er glaub an einen Sieg seiner Mannschaft im Abstiegsduell gegen die Union Eidenberg/Geng und an die Chance den Klassenerhalt doch noch schaffen zu können. Zudem denkt er nicht, dass es im absoluten Spitzenspiel zwischen Lembach und St. Georgen/G. einen Sieger geben wird.

 

Sa, 16.05.2015, 17:00 Uhr

SV Gramastetten - USV St. Oswald/Freistadt

SV GramastettenUSV St. Oswald/Freistadt

"Für uns wäre ein Unentschieden das beste Ergebnis. Von den Leistungsverhältnissen ist Gramastetten vielleicht etwas höher einzuschätzen, ich hoffe aber auf ein Remis."

Sa, 16.05.2015, 17:00 Uhr

ASKÖ Donau Linz 1b - Union Putzleinsdorf

ASKÖ Donau Linz 1bUnion Putzleinsdorf

"Donau Linz 1b ist im Moment gut in Form und kann es sich zusätzlich mit Spielern aus der Kampfmannschaft etwas leichter machen. Putzleinsdorf spielt eine eher durchwachsene Saison, deshalb rechne ich mit einem Heimsieg."

Sa, 16.05.2015, 17:00 Uhr

Union Lembach - TSV St. Georgen an der Gusen

Union LembachTSV St. Georgen an der Gusen

"Das ist natürlich ein absoluter Knaller. Wir haben vor kurzem in Lembach gespielt und haben trotz starker Leistung mit 0:4 verloren, waren die Lembacher in allen belangen etwas besser. St. Georgen/G. war beim Gastspiel in Kefermarkt nicht so überzeugend. Viel kommt es bei der Riepl-Elf auf die individuelle Klasse der Offensiv-Spieler an. Alles in allem glaube ich dass sich die beiden Teams mit einem Unentschieden trennen."

Sa, 16.05.2015, 17:00 Uhr

TSU Hofkirchen im Mühlkreis - TSV Ottensheim

TSU Hofkirchen im MühlkreisTSV Ottensheim

"Bei den Gästen aus Ottensheim läuft es im Moment nicht sonderlich gut, wechselten sie zudem letzte Woche den Trainer aus. Ich denke Hofkirchen/M. ist stark genug zu Hause auch einen 3:0-Sieg einfahren zu können."

So, 17.05.2015, 16:00 Uhr

Union Julbach - Union Königswiesen

Union JulbachUnion Königswiesen

"Für uns wäre ein Sieg von Julbach natürlich wichtig. Wir haben letzte Woche gesehen, dass die Autengruber-Elf eine kompakte und starke Mannschaft ist, das kollektiv zeichnet die Julbacher aus. In Königswiesen läuft es zur Zeit nicht besonders, deshalb glaube ich an einen Heimsieg der Julbacher."

So, 17.05.2015, 17:00 Uhr

Union Eidenberg/Geng - Union Kefermarkt

Union Eidenberg/GengUnion Kefermarkt

"Hier gibt es nicht viel zu sagen. Wir brauchen ganz einfach dringend die Punkte. Wenn wir diesen "Dreier" nicht einfahren können, dann wird es schon ganz bitter. Der Klassenerhalt wäre dann schon sehr unwahrscheinlich. Aus diesem Grund tippe ich auf ein 2:1 für unser Team."

So, 17.05.2015, 17:00 Uhr

Union Wippro Vorderweißenbach - TSU Wartberg/Aist

Union Wippro VorderweißenbachTSU Wartberg/Aist

"Dieses Spiel ist schwierig einzuschätzen. Vorderweißenbach präsentiert sich in den letzten Spielen sehr stark. Nach der Niederlage gegen uns dürfte ihnen wohl der Knopf aufgegangen sein. Wartberg/Aist auf der anderen Seite ist spielerisch sehr stark. Es wird ein schwerer Gang für die Hametner-Elf nach Vorderweißenbach, ich denke aber sie können einen Punkt mitnehmen."

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter