Formstarker USV St. Oswald/Freistadt feiert siebenten Rückrundensieg

USV St. Oswald/Fr.
TSU Wartberg/Aist

In einem Spiel der 23. Runde der Bezirksliga Nord konnte sich der USV St. Oswald/Freistadt knapp mit 2:1 gegen die TSU Wartberg/Aist durchsetzen. Der USV unterstrich am Freitagabend seine aktuell gute Form und feierte im zehnten Rückrundenspiel den siebenten Sieg. Die Wartberger hingegen müssen nach der achten Auswärtspleite weiterhin vehement um den Klassenerhalt kämpfen.

Formstarker USV St. Oswald/Freistadt feiert siebenten Rückrundensieg

Torjäger bringt USV in Front

Der Anpfiff zum Spiel erfolgte pünktlich, und beide Teams zeigten von Beginn an großes Engagement. Die Heimmannschaft erwischte den besseren Start. In der 27. Minute gelang es Filip Rezac, die Führung für St. Oswald zu erzielen. Ein gut durchdachter Spielzug führte zu diesem Tor, das die Gastgeber sichtlich beflügelte. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit versuchten die Wartberger, den Ausgleich zu erzielen. Die Gäste fanden eine ausgezeichnete Doppelchance vor, konnten den Ball aber nicht im Netz unterzubringen.

Die Hausherren behielten die Kontrolle und konnten kurz vor der Pause durch eine Ecke weiterhin Druck aufbauen, obwohl daraus kein weiteres Tor resultierte. Die Heimmannschaft ging mit einem verdienten 1:0 in die Halbzeitpause.

Spannung bis zum Schlusspfiff - Hausherren nur noch zu zehnt

Die zweite Hälfte begann mit einem weiterhin dominanten St. Oswald. Die 51. Minute markierte einen wichtigen Moment, als USV-Schlussmann Rene Stütz einen Distanzschuss der Wartberger spektakulär parierte und die Führung festhielt. In der 69. Minute konnte Benjamin Krempl das 2:0 für erzielen, nachdem Lukas Peirlberger den Ball im Liegen erkämpft und eine hervorragende Vorlage geliefert hatte. Dieses Tor schien die Entscheidung zu sein, doch die Gäste gaben sich nicht geschlagen.

In der 72. Minute gelang der TSU durch Philip Wögerer den Anschlusstreffer. Nach einer Gelb-Roten Karte für Philipp Winter mussten die Hausherren in der Schlussviertelstunde in Unterzahl agieren. Trotzdem gelang es den St. Oswaldern, die knappe Führung über die Zeit zu retten und drei Punkte zu sichern.

Dieser Spielbericht wurde vom Live-Ticker-Reporter MP erstellt.

 

 

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter