Tabellenführer knackt zehn Ottensheimer erst in der Nachspielzeit [Video]

Bad Leonfelden
TSV Ottensheim

Die Sportunion Bad Leonfelden empfing in der 16 Runde der Bezirksliga Nord den TSV Ottensheim. Im Duell zwischen dem Tabellenführer und dem Zehntplatzierten waren die Rollen klar verteilt. Nach zwei Siegen und zehn Toren in den ersten beiden Rückrundenspielen stotterte am Karsamstag jedoch der Union-Motor. Selbst gegen nach einem frühen Platzverweis dezminierte Gäste brachte der Ligaprimus den Ball nicht im Kasten unter. Doch in Minute 95 stach ein Joker, bescherte der eingewechselte Daniel Schmalzer dem Ligaprimis einen 1:0-Sieg.


Filyo sieht Rot

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Erlinger war der Tabellenführer bestrebt, ein frühes Tor zu erzielen. Doch Radouch konnte eine Top-Chance nicht nutzen, zudem setzte der "Meister des ruhenden Balles" einen Freistoß nur ans Außennetz. In Minute 27 Aufregung am Union Sportplatz, als TSV-Legionär Gabor Filyo an Mathias Krennmayr ein grobes Foul beging und für dieses Vergehen mit Rot vom Platz gestellt wurde. Gegen früh dezimierte Ottensheimer gelang es dem Favoriten nicht, den Führungstreffer zu erzielen. Somit ging es torlos in die Pause.

 

VideoTor Bad Leonfelden 96. Minute

Weitere Spielszenen

Bad Leonfeldener Joker sticht in der Nachzspielzeit

Mit nur zehn Mann boten die Ottensheimer dem Favoriten nach Wiederbeginn die Stirn und hielten beherzt dagegen. In Minute 65 hatten die heimischen Fans unter den rund 200 Besuchern den Torschrei schon auf den Lippen, doch Gästegoalie Clemens Moser fischte einen Radouch-Kopfball aus dem Eck. Kurz danach hatte der dezimierte TSV sogar die Führung vor Augen, Union Schlussmann Vinzenz Holzer parierte aber einen Elfmeter. Die Meindl-Elf setzte zu einer Schlussoffensive an, der Führungstreffer wollte aber nicht gelingen. Als es bereits nach einer Nullnummer aussah, stach ein Bad Leonfeldener Joker. In Minute 95 zog Radouch aus 18 Meter ab, den Schuss des Tschechen lenkte der eingewechselte Daniel Schmalzer unhaltbar zum 1:0-Sieg des Favoriten ab. Während der TSV Ottensheim am kommenden Freitag die Kicker aus Wartberg empfängt, ist der Tabellenführer tags darauf in Hellmonsödt zum Top-Spiel der 17. Runde zu Gast.

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter