Bezirksliga Nord 2019/20: "handyshop.at" Spieler der Runde 13 ist...

Da die Wahl zum Spieler der Herbstsaison 2019/20 bereits auf Hochtouren läuft, wird in der Bezirksliga Nord der Spieler der Runde 13 von den Trainern, Funktionären und Experten bzw. der Redaktion gekürt. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren zwei Spieler aus Lembach, Arnreit, Vorderweißenbach und Wartberg sowie Kicker aus Putzleinsdorf, Altenberg und Gallneukirchen. Die Wahl fiel auf einen Stürmer, der zum Herbstausklang einen Dreierpack schnürte und ein Derby im Alleingang entschied.

 

"handyshop.at" Spieler der Runde 13 ist...

 

JAKOB PECHMANN  (Union Lembach)

Die Karriere des Stürmers nahm 2005 in Rohrbach ihren Anfang. Neben über elf Jahren bei seinem Stammverein war Jakob Pechmann in seiner bisherigen Laufbahn auch in Aigen/Schlägl aktiv, ehe er im Winter 2017 nach Lembach wechselt und seit nunmehr knapp drei Jahren das Union-Trikot trägt. In der Mannschaft von Trainer Manfred Mittermayr ist der 20-Jährige Stammkraft und Leistungsträger, kam im Herbst in allen 13 Spielen zum Einsatz und erzielte achte Tore. Drei davon gelangen dem frischgebackenen Spieler der Runde im Derby gegen die TSU Hofkirchen/Mühlkreis. Pechmann brachte sein Team in Führung, ehe die Gäste die Partie drehten, doch mit zwei weiteren Tore drehte der Angreifer das Match erneut und schoss die Lembacher zum 3:2. Sieg. Nach dem letztjährigen Vizemeistertitel ist die Union auch in der aktuellen Saison bislang gut unterwegs und weiß in der Tabelle nur den Herbstmeister aus Freistadt vor sich.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter