Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Bezirksliga Ost

Union Ansfelden in Lauerstellung

Nach einem sechsten Platz im Vorjahr rutschte die Union Humer Ansfelden in der aktuellen Saison der Bezirksliga Ost auf den achten Platz zurück. Obwohl die Mannschaft von Trainer Thomas Hinterreiter nur in der unteren Hälfte der Tabelle überwintert, ist für die Ansfeldener noch viel möglich, zumal auf Herbstmeister Neuzeug "nur" sechs Punkte fehlen. "Die Liga ist ungemein ausgeglichen, fehlt auch den anderen Mannschaften die nötige Konstanz, weshalb wir trotz lediglich 17 Zählern am Konto im Frühjahr durchaus vorne mitmischen können. Das ändert aber nichts daran, dass uns nach einem ausgezeichneten Saisonstart die Lockerheit gefehlt und auch die Kaltschnäuzigkeit hat", erklärt der Coach, der beim Trainingsauftakt einige neue Kräfte begrüßen konnte.

 

Nach perfekten Saisonstart fehlte die nötige Konstanz

Mit drei Siegen startete die Union perfekt in die Saison. Fortan musste die Hinterreiter-Elf aber Federn lassen und in den übrigen neun Spielen fünf Niederlagen einstecken. "Nach der unnötigen Niederlage in Schiedlberg hat der Pfeil in die falsche Richtung gezeigt. Zum einen hatten wir mit Verletzungen zu kämpfen, und zum anderen konnten einige Spieler aus beruflichen Gründen nicht immer trainieren und waren nicht topfit. Zudem sind uns zahlreiche individuelle Fehler unterlaufen. Unter dem Strich hat die Konstanz gefehlt", so Hinterreiter, der sich über drei Heimsiege freuen konnte - in der Fremde fuhr der Tabellenachte zwei "Dreier" ein. Obwohl nur fünf Mannschaften mehr Treffer bejubelten und lediglich vier Teams weniger Gegentore kassierten, überwintern die Ansfeldener in der unteren Hälfte der Tabelle. "Auch wenn wir im Herbst mit einigen Problemen zu kämpfen hatten, sind wir vom Vorderfeld nicht allzu weit entfernt", meint der Trainer.

 

Drei neue Kräfte und ein Rückkehrer

Beim Trainingsauftakt konnte der Coach mit Offensivspieler Stefan Steindl (Neuhofen/Krems), Verteidiger Marcel Zellner (Dionysen) und Stürmer Alexander Mittermeir (Kirchberg/Thening) einige neue Kräfte begrüßen. Zudem kehrte Jozef Klokocik nach einem Gastspiel bei Westbahn Linz wieder an seine alte Wirkungsstätte zurück. Während Matthias Niedermair (Dionysen) den Verein verlassen hat, nehmen sich Sebastian Nuspl und Philipp Schopper eine Auszeit. Vor der Meisterschaftsgeneralprobe, am kommenden Samstag gegen Bad Leonfelden, bestritt die Hinterreiter-Elf sieben Testspiele: 5:0 gegen Blaue Elf Linz, 3:0 gegen Wilhering, 3:1 gegen Lasberg, 0:2 gegen Donau Linz, 1:7 gegen Wallern, 1:3 gegen Admira Linz und 1:2 gegen Kematen/Piberbach.

 

"In der Rückrunde ist alles möglich"

Die Union Ansfelden überwintert in Lauerstellung und liebäugelt insgeheim damit, im Frühjahr in den Aufstiegskampf noch eingreifen zu können. "Sechs Punkte sind nicht wenig, aber auch nicht allzu viel. Demzufolge ist in der Rückrunde eigentlich alles möglich", krempelt Thomas Hinterreiter die Ärmel hoch. "Da die beiden Nachzügler am Ende festhängen, können wir uns ausschließlich nach oben orientieren. Sollten wir ähnlich gut starten wie im Herbst und in der Folge die nötige Konstanz zeigen, kann es in der Tabelle noch weit nach vorne gehen".

 

Zugänge:
Stefan Steindl (Union Neuhofen/Krems)
Marcel Zellner (ASKÖ Dionysen)
Alexander Mittermeir (SC Kirchberg/Thening)
Jozef Klokocik (ESV Westbahn Linz)

Abgänge:
Matthias Niedermair (ASKÖ Dionysen)
Sebastian Nuspl (Karrierepause)
Philipp Schopper (Karrierepause)

Transferliste

Bisherige Testspiele:
5:0 gegen ASKÖ Blaue Elf Linz (1M)
3:0 gegen SV Wilhering (1M)
3:1 gegen Union Lasberg (1NO)
0:2 gegen ASKÖ Donau Linz (OÖL)
1:7 gegen SV Wallern (OÖL)
1:3 gegen SK Admira Linz (LLO)
1:2 gegen ASKÖ Kematen/Piberbach (1O)

Testspiele-Übersicht

 

Günter Schlenkrich

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung