Erneuter Trainerwechsel in Enns

Nach unrühmlichen Vorfällen im Trainingslager in St. Pölten und dem Rücktritt von Christoph Schimpl verpflichtete der Ennser Sportklub ende Februar mit Andreas Leitner einen neuen Trainer. Aufgrund der Corona-Pandemie wartete der Übungsleiter bislang vergeblich auf sein Debut ins Enns und verabschiedete sich nun Richtung Ansfelden, somit ist Leitner weiterhin in der Bezirksliga Ost tätig. Die Trainerfrage klärte der ESK intern, trägt nun ein "alter Bekannter" wieder die Verantwortung. In der Liga dreht sich das Trainerkarussell heftig, denn auch in Garsten sitzt ein neuer Coach auf der Bank - nach dem Rücktritt von Sportchef Werner Babnik und der überraschenden Trennung von Rudolf Jetzinger hat nun Reinhard Mayr, der zuletzt im Nachwuchs des SVG tätig war, das Sagen.

 

Agan Huremovic trägt wieder die Verantwortung - neuer Co-Trainer

"Unter Neo-Coach Leitner ist es zunächst planmäßig gelaufen, während der Corona-Krise sind jedoch Probleme aufgetreten. Zum einen lebt Andreas Leitner im Mühlviertel, weshalb die Wege weit sind, und zum anderen müssen wir aus finanziellen Gründen den Gürtel enger schnallen", begründet der stellvertretende Obmann, Gerald Wimmer, den erneuten Trainerwechsel. "Agan Huremovic, der die Mannschaft schon einmal betreut hat und zuletzt in unserem Nachwuchs tätig war, trägt wieder die Verantwortung. Raffael Hrazdera, der von Schiedlberg zu uns wechselt, unterstützt Huremovic als Co-Trainer".

 

Zwei Verstärkungen und vier Abgänge

In Enns wurde nicht nur der Trainer gewechselt, auch der Kader hat sich einigermaßen verändert. So haben Luka Curic (St. Florian), Adis Dudakovic (Dietach), Ivan Grgic (Ernsthofen) und Samuel Feichtner (St. Peter/Au) den Verein verlassen. Mit Kürsat Yigit (Blau-Weiße Jungs Linz) und Dejan Javorovic (Traun) konnten zwei Verstärkungen mit Landesliga-Erfahrung an Land gezogen werden. "Das Transferprogramm ist noch nicht abgeschlossen, wird sich in den kommenden Tagen bzw. Wochen noch einiges tun. Es ist der eine oder andere weitere Abgang zu erwarten, aber auch Zugänge sind geplant", kündigt der Funktionär Transfers an. "Wir haben seit Anfang Juni trainiert, machen jetzt eine Pause und wollen mit dem neuen Trainer-Team Mitte Juli in die Vorbereitung starten. Hoffentlich ist dann ein normales Mannschaftstraining wieder erlaubt".

 

>>Werde jetzt zum Papp-Fan und unterstütze deinen Lieblingsklub mit einer Spende<<

 

Transferliste Sommer 2020

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter