Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

ATSV Neuzeug feiert Kantersieg in SV Garsten

In der elften Runde der Bezirksliga Ost empfing der SV Garsten den ATSV Neuzeug. Garsten konnte sich mit dem Heimsieg über Bewegung Steyr in der letzten Runde etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen, die junge Mannschaft von Trainer Helmut Schausberger muss sich mit 11 Punkte aber trotztdem nach unten orientieren. Anders der ATSV Neuzeug: Die Mannschaft von Trainer Hubert Zauner konnte nach einem kleinen Zwischentief letzte Woche einen wichtigen Heimsieg landen, schlug Garsten in dieser Partie klar und deutlich mit 5:0 und klettert in der Tabelle damit auf Rang 3. 

Entscheidung bereits in Halbzeit eins

Neuzeug begann überfallsartig und ging nach nur 2 Minuten in Führung: Ein großes Loch in der Garstener Verteidigung, die noch nicht im Spiel war, nutzte Flügelspieler Thomas Popp aus, er traf alleinstehend vor Heimkeeper Bartak. Auch in der Folge waren die Gäste dominant und das bessere Team. Nach einer guten Viertelstunde wurde dann auch die Heimelf etwas stärker und hatte die ein oder andere Halbchance. Nach 20 Minuten legten die Gäste dann aber bereits den zweiten Treffer nach, Dominik Neudorfer legte einen Ball uneigennützig quer und Bernhard Zauner musste nur mehr zu seinem zweiten Saisontreffer einschieben. Nur wenige Minuten später fiel dann bereits die Entscheidung in dieser Partie: Nach einem Freistoß von der linken Seite stieg Benedikt Lueghamer am höchsten und traf bereits in Minute 24 zum 3:0 für Neuzeug. Marcel Herzog hatte dann noch die große Möglichkeit auf das vierte Tor, es blieb aber beim 0:3 zur Pause.

Kantersieg der Gäste

Zur Pause brachte Heimtrainer Schausberger Verteidiger Markus Kastner, um die Niederlage in Grenzen zu halten. Neuzeug ließ es im zweiten Durchgang dann auch etwas ruhiger angehen, beide Teams wussten, dass diese Partie entschieden war. In Minute 72 legten die Gäste dann aber noch einmal nach: Patrick Ecker, der wenige Minuten zuvor für Kapitän Kammerhuber auf das Spielfeld kam, stieg nach einer Ecke am höchsten und erzielte das 4:0. Eine weitere Standardsituation führte dann wenige Minuten später zum Endstand: Nach einem Corner war Dominik Neudorfer völlig frei, er ließ sich diese Gelegenheit nicht nehmen und stellte den Endstand von 0:5 her. Neuzeug klettert damit auf Platz 3, Garsten ist 11.

 

BR 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung