Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

ASKÖ Oedt 1b mit nächstem Kantersieg

In der elften Runde der Bezirksliga Ost empfing die ASKÖ Oedt 1b die Union Freller Dach Schiedlberg. Oedt 1b befindet sich momentan in einer sehr starken Form, die Mannschaft von Trainer Bozo Kovacevic gewann sechs der letzten sieben Spiele und erzielte dabei 27 Treffer. Die starke zweite Mannschaft des OÖ-Ligisten liegt auf dem zweiten Tabellenplatz, hat die meisten Treffer der BLO erzielt und mit Peter Orosz auch den besten Torschützen der Liga. Schiedlberg hat die letzten beiden Partie gewonnen und letzte Woche einen klaren Derbysieg gegen Sierning gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Michael Machreich liegt im Mittelfeld der Tabelle, hatte in dieser Begegnung aber keine Chance und verlor klar mit 5:1.

Entscheidung bereits in Halbzeit eins

Die Heimelf, die auch in dieser wieder eine hochkarätige Mannschaft auf das Feld schickte, begann bärenstark und ging früh in Führung. Schiedlberg musste in dieser Partie auf einige Stammspieler verzichten und erhielt bereits nach 3 Minuten den ersten Gegentreffer: Peter Orosz erzielte sein 13. Saisontor, der Kapitän brachte seine Mannschfaft früh auf die Siegerstraße. Nach 25 Minuten war es erneut der Toptorschütze des Tabellenzweiten, der als Torschütze auftrat. Der ungarische Legionär schnürte früh den Doppelpack und stellte die Weichen auf Sieg. Nur 2 Minuten später war die Partie bereits entschieden: Thomas Schnittler markierte seinen vierten Saisontreffer und stellte auf 3:0. Schiedlberg konnte noch vor der Halbzeitpause verkürzen, Innenverteidiger Florian Derfler, der erstmals seit Anfang September wieder in der Startelf stand krönte sein Comeback mit dem 3:1 Anschlusstreffer, der auch den Pausenstand bedeutete.

Kantersieg für Oedt 1b

Zu Beginn der zweiten Halbzeit ließ es die Heimelf etwas ruhiger angehen, Oedt ließ aber Ball und Gegner laufen und versuchte die Gäste auf dem riesengroßen Platz müde zu spielen. In der 68. Minute zog die Heimelf dann das Tempo wieder an und Rene Kober belohnte sich für seine tolle Leistung und erzielte den nächsten Treffer für Oedt 1b, der beste Mann auf dem Platz stellte auf 4:1. 10 Minuten später erzielte der fünf Minuten zuvor eingewechselte Dennis Reinwald den 5:1 Endstand, Oedt 1b bleibt erster Verfolger von Spitzenreiter Schwertberg, Schiedlberg liegt auf Position acht.

 

Michael Machreich, Trainer Union Schiedlberg:
"Wir waren heute gegen einen übermächtigen Gegner chancenlos, Oedt hat unglaublich stark begonnen und auf dem riesigen Platz ihre technische Überlegenheit perfekt ausgespielt."

 

BR

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung